Tagesarchiv

sind hier: Home » 2017 » Februar » 04

Accuphase E-203 - MOSFET-Vollverstärker von 1979

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Über die Marke Accuphase und deren Entstehung habe ich schon kürzlich etliches geschrieben. Die ersten Geräte, die 1973 bei Einführung der Marke angeboten wurden, waren der Tuner T-100, der Vorverstärker C-200 und die Endstufe P-300. Ein Jahr später stellte man den ersten Vollverstärker vor und gab ihm den Namen E-202. Dieser war das erste Gerät von Accuphase, welches in größeren Stückzahlen verkauft werden konnte, da das erste Ensemble doch recht teuer war, so dass sich das kaum jeder leisten konnte. Angespornt von diesem kommerziellen Erfolg, schob man 1979 den E-203 als Erben des E-202 nach, nunmehr ausgestattet mit einer MOSFET-Endstufe, die ein Jahr zuvor bei dem Entwickler dieser für Hifi-Power-Anwendungen neuartigen Transistoren, nämlich Hitachi mit der Endstufe HMA-7500, schon bei der Fachwelt einschlug wie eine Bombe. Somit war Accuphase der zweite Hifi-Anbieter mit MOSFET-Endstufen. Der E-203 leistet 2 mal 90 Watt sinus an 4 Ohm und wiegt 14,7 kg. mehr lesen