Tagesarchiv

sind hier: Home » 2017 » August » 12

Alte Hifi-Geräte und die VDE-Vorschriften

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Schon seit den 1990er Jahren ist jeder Betrieb, der elektrische Geräte bearbeitet, sei es als Reparatur oder zur Prüfung, verpflichtet, diese Geräte auf Ihre VDE-konforme Beschaffenheit hin zu prüfen. Diese Prüfung muss dann entweder auf der Rechnung oder als Prüfsiegel am Gerät (sieht dann so oder ähnlich aus wie das Titelbild) dokumentiert werden. Dazu sind Geräte erforderlich die u.a die Spannungsfreiheit des Gehäuses messen, aber auch die Prüfung der Netzzuleitung und der Netzstecker sind vorgeschrieben. Der Betrieb muss den Benutzern der Geräte bescheinigen, dass von diesen keine Gefahr für Leib und Leben ausgeht. Die entsprechenden Vorschriften dazu sind in den DIN VDE 0701-0702 festgelegt, wer sich darüber genau informieren möchte, dem sei der Band 62 im VDE-Verlag mit dem Titel „Prüfung elektrischer Geräte in der betrieblichen Praxis“ (ISBN 978-3-8007-3615-7) empfohlen. Dort steht alles was erlaubt ist. Um es vorwegzunehmen: längst nicht alle Vintage-Hifi-Geräte erfüllen die VDE-Vorschriften  und dürf(t)en daher nicht unverändert an die Benutzer heraus gegeben werden. Wir prüfen jedes Gerät auf die Einhaltung der Vorschriften und verändern es nötigenfalls entsprechend. Dies soll hier heute Thema sein.

mehr lesen