Tagesarchiv

sind hier: Home » 2018 » August » 03

Yamaha B-2 - V-FET Endstufe von 1976

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Hört man den Ausdruck V-FET denkt man sofort an Sony. Die hatten 1974 mit der Vertikal-Feld-EffektTransistor-Technologie begonnen und wurden weltweit für die überragende Klangqualität gelobt. Aber auch Sansui, JVC und Yamaha hatten Geräte mit dieser Technologie im Programm. Yamaha mit zwei Modellen die B-1 und die B-2. Diese Endstufen sollten adäquate Endstufen zu den Vorverstärkern C-1 und C-2 sein. Die Modelle C-1 und B-1 waren so teuer und exklusiv, dass man diese so gut wie nicht findet, es waren superteure Modelle, die 37, bzw. 17 kg wogen und mit zusammen über 10.000 DM nahezu unbezahlbar waren. Mehr Absatz fanden die „kleineren“ B-2 und C-2, die jedoch auch der absoluten Spitzenklasse zuzuordnen sind. Ich stelle heute die Endstufe B-2 vor, die damals „nur“ 2.900,- DM kostete und „nur“ 26 kg wiegt. Aber mit 2 mal 140 Watt sinus an 4 Ohm ist sie leistungsstark genug und gilt in Kennerkreisen bis heute als einer der besten Endstufen ever. So konnte Yamaha davon rund 10.000 Stück verkaufen – in dieser Preislage wirklich beachtlich. mehr lesen