Tagesarchiv

sind hier: Home » 2018 » September » 08

Marantz 6300 -Plattenspieler von 1976 mit einem zweiten Leben!

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Den Marantz 6300 hatten wir zwar schon zwei Mal im Laufe der Jahre hier vorgestellt, dieses Exemplar hier hat es dennoch verdient nochmals vorgestellt zu werden. Er hat nämlich ein zweites Leben bekommen und das kam so: der jetzige Besitzer erwarb den 6300, seinen absoluten Traumplattenspieler, in Frankreich über ebay. Er wurde recht günstig angeboten, daher schlug er zu und dachte sich, er lässt ihn bei uns aufmöbeln und dann ist schon alles gut. Leider war dem nicht so. Als ich den Plattenspieler auspackte strömte mir schon der typische Kellergeruch entgegen, so nach Kartoffeln, Mäusen und altem Staub. Der arme Plattenspieler wird wohl die letzten Jahre (etliche davon!) in einem Keller verbracht haben. An Funktionen gab es nur noch Teller dreht bei Power ON, sonst nix. Nach dem Abschrauben der Bodenwanne versperrten mir dicke Spinnennetze den Einblick in die Technik und etliche vertrocknete Kellerassel-Körper lagen im Inneren des Holzgehäuses herum. Nach der groben ersten Reinigung war ich dann sehr ernüchtert, weil die Blende am Tonarm (die die Endabschaltung besorgt) einfach fehlte, darüber hinaus bewegte sich der Hubmagnet für den Lift nicht mehr, genau so wenig wie die Liftstange selbst – alles saß fest. Dazu war sehr stümperhaft ein irrsinig dickes Tonkabel eingelötet worden, welches auch noch stark beschädigt und somit nicht mehr verwendbar war. Auch die Tonarmklemme war abgebrochen, die Headshell war ein Universal, nicht das richtige. Also erst einmal enttäuscht mit dem Besitzer telefoniert, der nicht weniger enttäuscht war, aber meinte, na dann müsste er halt den Marantz als reines Laufwerk nutzen – ohne Lift etwas mühselig, aber was sollte er machen… Dann war Feierabend und ich ging etwas bedrapst nach Hause. mehr lesen