Tagesarchiv

sind hier: Home » 2019 » April » 13

Rotel RHA-10 - aus der Michi-Serie

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

1995 beschloss man bei Rotel eine Serie der absoluten Spitzenklasse, quasi ohne jeden Kompromiss (heute nennt sich das highend) anzubieten. Diese Anlage erhielt den Namen Michi, wobei jede Komponente noch zusätzlich einen eigenen Namen bekam, wohlgemerkt zusätzlich zur Modellbezeichnung. Die Endstufe hieß Kokoro (Herz), der passive Vorverstärker (der lediglich aus Volume-Poti und Wahlschalter bestand) hieß Takumi (Handwerkskunst) und der Phonovorverstärker hieß Shih (Dichtung) zum Beispiel. Interessant, dass die eher nüchternen Japaner den Geräten Namen gaben. mehr lesen