Monatsarchiv

sind hier: Home » 2019 » Oktober

Pioneer SX-424 - ein "kleiner" Receiver von 1972

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Im Jahr 1972 war die Hifi-Welt stark bewegt, sehr viele Menschen legten sich ihre erste Stereo-Anlage zu, der Verkauf boomte überall. Die Marke Pioneer war damals eine der ganz Großen im Markt und bot zu dieser Zeit eine Riesenpalette an Geräten an. Allein sieben verschiedene Stereo-Receiver waren damals im Angebot, zusätzlich sogar noch einen großen Quadro-Receiver. Der kleinste der Baureihe ist der SX-424, das so genannte Einsteigermodell, mit „mageren“ 2 mal 14 Watt sinus an 8 Ohm (bzw. 2 mal 18 Watt sinus an 4 Ohm) für rund 750,- DM. Aber genau so einen hatten wir nun auf dem Tisch und auch diese, allgemein nicht so stark beachteten Modelle, verdienen es durchaus, erhalten und auch hier vorgestellt zu werden. Wie gut das mittlerweile 47 Jahre alte Gerät noch heute funktioniert, will man kaum glauben. mehr lesen

Technics SU-8080 - Vollverstärker von 1978

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Die Marke Technics ist der Hifi-Ableger des größten japanischen Elektronikanbieters namens Panasonic. Diese Weltmarke hieß allerdings bis 2008 noch Matsushita und stellte unter den Labels National, Technics und Panasonic neben Unterhaltungselektronik auch Hausgeräte, Büromaschinen, Telefone, Fotoapparate, Messgeräte und Musikinstrumente her. Unter dem Namen Matsuhita wurden auch elektronische Bauteile (aktiv und passiv) hergestellt. mehr lesen

Harman/Kardon HK825 und HK870 - Vor/Endstufen-Kombi von 1984

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Im November 1984 erschien veröffentlichte die Zeitschrift Audio einen Vorverstärker-Vergleichstest der 1.000,- DM-Klasse. Der HK825 ging eindeutig als Testsieger hervor, obschon man Abstriche bei der Verarbeitungsqualität erkannt hatte. Als einziger Mitbewerber hatte der Yamaha C-60 ebenso ein „ausgezeichnet“ für den Klang eingeheimst, aber nur dieser erhielt dasselbe Prädikat auch für die Verarbeitung. Der Yamaha war jedoch 200,- DM teurer als der Harman, der für die Verarbeitung nur ein „durchschnittlich“ erhielt. Dafür zeichnete man den HK825 mit einem „ausgezeichnet“ für das Preis-/Leistungs-Verhältnis aus – und kürte ihn zum Testsieger. Der gute Ruf für einen besonders guten Klang begleitet die Harman-Geräte dieser Zeit seither und dieser Ruf hält sich hartnäckig. Die dazugehörige Endstufe ist das Modelle HK870, beide waren bei uns zur Überarbeitung bzw. Instandsetzung und werden hier heute vorgestellt. mehr lesen