AKAI GXC-570D

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » AKAI GXC-570D

Heute kann ich noch ein bemerkenswertes Kassettendeck vorstellen: den AKAI GXC-570D von 1975. Dieses Gerät ist optisch schon eine Ausnahmeerscheiung, aber technisch hat es auch etliche Leckerbissen zu bieten. Neben den, schon kaum noch erwähnenswerten, GX-Tonköpfen, die beinahe unkaputtbar sind, hat der 570D noch Doppelcapstanantrieb von einem großen 6-poligen Wechselstrom-Motor mit zwei überdimensionierten Schwungmassen, die Bandteller werden direkt von zwei Gleichstrom-Motoren angetrieben. Es gibt also keine verschleißfreudigen Zwischenräder oder andere Teile, die im Lauf der Zeit dafür sorgen, dass Vor- und Rücklauf nicht mehr so recht wollen. Hier mal einige Eindrücke des Innenlebens:

[Bild: akai-gxc570d-3-64720mllp08.jpg]

[Bild: akai-gxc570d-1-64720mbwq4w.jpg]

Eine weitere Besonderheit stellen die fein gerasterten Potis dar, mit einer einstellbaren Feder wird jedes Poti mittels eines großen Kunststoffrades sehr fein und leichtgängig gerastert. Das ist allerbeste Haptik!

[Bild: akai-gxc570d-2-64720mc6pxt.jpg]

Die Laufwerk-Bedientasten sind größer als eine Männer-Fingerkuppe und beleuchtet, sieht wirklich gut aus.

[Bild: akai-gxc570d-6-64720mmfoef.jpg]

[Bild: akai-gxc570d-7-64720mgip6m.jpg]

Die Anzeigeinstrumente können mit einem Schalter von Peak auf VU umgeschaltet werden.

[Bild: akai-gxc570d-9-64720mifpli.jpg]

Hier ein Blick auf die Köpfe – natürlich dero drei für Hinterbandkontrolle und in der GX-Version mit einem Glasschutzschild gegen Verschleißerscheinungen jeder Art.

[Bild: akai-gxc570d-8-64720mvtq6b.jpg]

Der optische Hammer an diesem Gerät ist aber die Klappe oben am Gerät, die einige Einstellmöglichkeiten für die Aufnahme verbergen, z.B. REC-Level, Test-Kalibrator, Bandsortenwahlschalter und Dolby on/off. Diese wird motorisch betrieben, was man an diesem Gerät einfach nicht vermutet – jedoch unfassbar gut aussieht, daher ein kleines Video:


Und jetzt das Gerät im Ganzen, gesucht und leider nur selten angeboten…

[Bild: akai-gxc570d-4-64720mkiq6o.jpg]

[Bild: akai-gxc570d-5-64720m9yq60.jpg]

[Bild: akai-gxc570d-10-64720qsofq.jpg]

…und das ist wirklich jammerschade, die meisten Leute die dieses Gerät sehen, möchten es dann auch haben!
Sehr verständlich, daher Glückwünsche an den stolzen Besitzer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.