AKAI PS-200M

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » AKAI PS-200M

So, wie versprochen nun hier wieder, nach etlichen Tagen Abstinenz, nun wieder eine Gerätevorstellung:
Helge aus Münster (putzteufelms) war zu Besuch (und hat sich auch ausgiebig die HisVoice angehört) und hat einige Geräte (angemeldet) überholen lassen. Davon stelle ich Euch die wirklich erwähnenswerte Endstufe PS-200M von AKAI vor, die von 1980 stammt. Diese wahrlich fette Endstufe wiegt knapp 30kg und leistet satte 2 mal 280 Watt sinus an 4 Ohm. Erneuert wurden (auf die Schnelle, denn er hat alle vier Geräte auf der Rückfahrt wieder mitgenommen) das Relais und die komplette Beleuchtung.

Das Innenfoto ist aus dem Netz entliehen, ich hatte vergessen ein solches zu machen, sorry.

[Bild: AKAI_PS_200_M_045_48163_M_nster.jpg]

Die massive Metallfront wird von den beiden riesigen Power-Metern beherrscht.

[Bild: AKAI_PS_200_M_046_48163_M_nster.jpg]

Die Zeiger können auch kleinste akustische Ereignisse anzeigen, da der Zeigerweg sehr lang ist.

[Bild: AKAI_PS_200_M_047_48163_M_nster.jpg]

Darüber gibt es noch zusätzliche LED-Ketten für die Betrachtung aus größerer Entfernung.

[Bild: AKAI_PS_200_M_048_48163_M_nster.jpg]

Massiv, wie für die Ewigkeit gebaut, so wirkt diese Endstufe und so ist sie auch verarbeitet.

[Bild: AKAI_PS_200_M_049_48163_M_nster.jpg]

Hinten gibt es einen DC-gekoppelten und einen über Koppelkondensatoren (Subsonic-Filter) angeschlossenen Eingang – sonst nix!

Ein saugeiles und sehr seltenes Teil! Glückwunsch, Helge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.