Kategorie Archiv: Do-It-Yourself Tipps

sind hier: Home » Category: "Do-It-Yourself Tipps"

Knopf gebrochen - einfach repariert

von:  | Kategorie: Do-It-Yourself Tipps

Bei einem Accuphase Vorverstärker war einer der eckigen Knöpfe gebrochen. Und zwar innen an den Streben, die direkt auf dem Schalter sitzen. So etwas kommt häufiger vor und wird meist durch Kleben oder hineinstopfen von irgendwelchen Materialen irgendwie „repariert“. Es geht aber auch „richtig“. Rechts und links von den Streben befinden sich Hohlräume. Die Idee ist, den betreffenden Hohlraum mit festem Material auszufüllen. Wir wollten dafür diesen modernen Kleber verwenden, der unter Einwirkung von UV-Licht innerhalb weniger Sekunden dauerhaft hart wird. Damit das noch flüssige Material nicht in den Hohlraum in der Mitte läuft haben wir ein Reststück aus Acryl auf die Größe der Schalterachse zurecht gefeilt und in den Knopf hineingesteckt. Dann die betroffene Kammer mit dem flüssigen Kleber vollständig aufgefüllt und mit einer UV-LED gehärtet. Danach die Hilfsachse heraus gezogen.

mehr lesen

Signalverfolgung in Hifi-Geräten - einfach gemacht

von:  | Kategorie: Do-It-Yourself Tipps

Heute soll es mal um die Signalverfolgung gehen, es tauchten kürzlich häufiger Fragen auf, wie man das denn anstellt, heraus zu bekommen, wenn nur noch ein Kanal spielt, wo dann die Unterbrechung steckt, die den Signalverlust bewirkt. Es kann ja die unterschiedlichsten Ursachen haben, dass ein Signal innerhalb eines Verstärkers nicht mehr weitergeleitet wird. Defekte Transistoren, unterbrochene Leiterbahnen, verbrannte Widerstände oder auch kurzgeschlossene Kondensatoren sind einige der möglichen Ursachen dafür. Um das herauszufinden, bedient man sich der Signalverfolgung – was nichts anderes bedeutet, das eingespeiste Signal im Verstärker sichtbar zu machen (möglicherweise auch nur hörbar, das ist eine andere Methode, die aber genau so funktioniert, nur dass man die Signale dann nicht sehen kann)  und somit festzustellen, bis wohin das Signal noch vorhanden ist.

mehr lesen

Potentiometer kratzt - was tun?

von:  | Kategorie: Do-It-Yourself Tipps

Das Problem kennt wohl jeder, das Poti macht krachende Geräusche im Lautsprecher, sobald man es bewegt. Dreht man ein paar mal hin und her geht es zwar wieder, aber es kommt später immer wieder. Viele Bastler, aber auch Profitechniker sprühen dann Kontaktreiniger hinein, die das Problem dann mittelfristig beheben. Aber auch da kommt das Kratzen wieder, meist nach einigen Wochen, spätestens aber nach einigen Monaten. Die Kontaktreiniger haben leider eine unangenehme Nebenwirkung – sie spülen die Kohlebeschichtung der Schleiferbahn ab, wodurch man sich langfristig erheblich größere Probleme einhandelt, bis hin zur Zerstörung des Potis.

mehr lesen

Ausgebrochene Lampenhalter in Pioneer SX...50/80-Receivern

von:  | Kategorie: Do-It-Yourself Tipps, Restaurationen

Das kommt leider häufig vor: diese Lampenhalter in der Baureihe Pioneer SX-450 bis 1250, bzw. SX-5530 bis 5590 und die Nachfolger SX-780 bis 1980 werden im Laufe der Jahre durch die Einwirkung der Wärme spröde und brechen ab oder haben sich bereits stark verformt. Der Austausch der Lampen wird dann zum Problem – wie befestigt man die Halter dann wieder?

mehr lesen

neue Maßverpackung

von:  | Kategorie: Allgemein, Do-It-Yourself Tipps

Nein, heute geht es ausnahmsweise mal nicht um ein Gerät. Es gegebenem Anlass mussten wir an unserer Verpackung etwas ändern, denn es kam in letzter Zeit zu einigen Transportschäden, wie z.B. ein an den Leimkanten geborstenes Holzgehäuse, eine gebrochene Glasscheibe und ein gestauchtes Chassis. Leider geht DHL inzwischen kein bisschen besser mit den Paketen um, als die anderen Paketdienste.

mehr lesen

Tutorial Schalter reinigen

von:  | Kategorie: Do-It-Yourself Tipps

Ein Gerät habe ich nicht zum Vorstellen in dieser Woche. Auf vielfachen Wunsch stelle ich heute ein Tutorial zum richtigen, dauerhaften Reinigen von Schaltern, wie sie häufig als Eingangswahlschalter, Mode-Schalter oder Record-Out-Selectoren verwendet werden. Die Schalter sind überwiegend von Alps, teilweise auch von Matsuhita (Panasonic). Die fortschreitende Korrosion und Verschmutzung sorgt dafür, dass die Geräte nicht mehr gut klingen, teilweise sogar kanalweise vollständig aussetzen oder verzerren. Zudem hört man beim Schalten dann unschöne Geräusche im Lautsprecher.

mehr lesen

Intensive Schalterreinigung

von:  | Kategorie: Do-It-Yourself Tipps

Wir kennen das Phänomen wohl alle: man hat alle Schalter schön mit Kontaktspray behandelt und unzählige Male betätigt – aber manche wollen und wollen keine Ruhe geben, sondern setzen noch immer aus oder bewirken beim Schalten hässliche Geräusche in den Lautsprechern.
Was dann tun? Besser das, was man von vornherein tun sollte, denn so manches Kontaktspray lässt den Schalter zwar anfänglich wieder funktionieren, zerstört ihn aber leider langfristig.

mehr lesen