Gästebuch

sind hier: Home » Gästebuch
Im Gästebuch befinden sich 999 Einträge.

 

Neuen Eintrag für das Gästebuch verfassen

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Wir behalten uns vor, Ihren Eintrag zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Bernhard Roloff aus 37115 Duderstadt schrieb am 16.05.2018 um 15:11:
Lieber Armin (war vor über 40 Jahren mein Hifi-Kollege!)und Lennart,
Gerade den Pioneer SX 636 meiner Frau von Euch zurückbekommen. Schnell ausgepackt und angeschlossen: Fazit: Ihr habt ganz saubere Arbeit geleistet. Endlich klingt er bei Platte wieder wie er soll. Auch der Tuner ist prima.
Mein ganz dickes Lob an Euch. Wenn ich mal wieder etwas besser flüssig bin, schicke ich Euch dann meinen Teac AG 6500 zum refreshen.
Es sagen Euch liebe Grüße: Anette und Bernhard Roloff.
Jean aus Saint-Tropez schrieb am 15.05.2018 um 19:02:
Sony TA-F555ES
Hallo ! Ich gratuliere für die Arbeit ! Ich bin jetzt beim Renovieren eines TA-F555ES, bei dem der Ton sehr laut herauskommt, auch mit Volume, Entschuldigung Attenuator, auf null: Potentiometer schmutzig. Darf ich wissen, was die gelben Drähte auf der V-I sind ? Die sind nicht vorhanden auf meinem Apparat. Und Balance kracht auch laut, aber das wird repariert werden. SEHR guter Verstärker, und auch sehr schwerwiegend...
Grüsse Jean (aus Frankreich).
Hans-Rudolf Jacobs aus 66693 Mettlach schrieb am 3.05.2018 um 09:10:
Lieber Armin und Lennart Kahn,
habe gestern meinen Accuphase E-303X zurück bekommen. Dank Ihrer besten Arbeit weiß ich nun, wie gut dieser Accuphase Musik machen kann!!! Ich kann good-old-hifi nur jedem Vintage-Freak wärmstens empfehlen, da ihr bei Restaurationen Profis seid. Bleibt uns in dieser Form noch hoffentlich lange erhalten!!! Bis zum nächsten Gerät!
Mit audiophilen Grüßen aus dem Saarland,
Rudolf Jacobs
Dieter aus Nierstein schrieb am 2.05.2018 um 16:19:
Hallo Good-Old-Hifi Team,
hab mich lange auf meinen Überholten Marantz 2265B gefreut, Vorfreude ist bekanntlich die schönste,wurde auch nicht enttäuscht.
Bin begeistert von meinen neuen alten Marantz, das Gehäuse steht ihm sehr gut und der Klang ist besser als bei verschiedenen neuen Geräten.
Alle Regler leisten hörbar ihre Arbeit.
Lange Rede kurzer Sinn: Familie Kahn hat Klasse Arbeit geleistet.
Großes Lob auch für die Umverpackung.
Begeisterte Grüße
Dieter
Monika Winter aus Brück schrieb am 30.04.2018 um 14:56:
Dieses Mal hab ich gedacht, nun ist es aus und vorbei. Das Gerät ist 27 Jahre alt und schwächelt. Aber weit gefehlt.
Der DENON PMA-1560 ist nun wieder neu! Unfassbar was möglich ist. Dank Armin und seinem Sohn. Einen Vollverstärker für ein ganzes Leben haben zu können ist nicht selbstverständlich. Ich kaufte ihn in für mich guten Zeiten und viele Erinnerungen sind mit ihm verbunden. Fast meine gesamte CD Sammlung wurde durch ihn hörbar. Dank Armin und seinem Sohn geht es nun weiter. Die Musik klingt wieder astrein. Dafür bin ich sehr dankbar.
DANKE ♡
Patrice Zahner aus Berlin schrieb am 23.04.2018 um 15:40:
Lieber Armin, lieber Lennart,
alle waren in freudiger Erwartung: Nun hat der Receiver wieder seinen angestammten Platz eingenommen und begeistert wirklich alle, die Ihn sehen und in Funktion erleben. Auch die Gattin ist vorbehaltlos entzückt, was ja nicht unwichtig ist ...
Alles in und am Receiver ist wieder so, wie es einst war und sein sollte. Nichts knarzt mehr oder gibt bei der Bedienung irgendwelche ungebetenen Geräusche von sich; eine Berührung der vorderen Holzmütze führt dank der LED-Beleuchtung nun nicht mehr zu Verbrennungen. Das Einstellen der Sender gleicht keiner Schnitzeljagd mehr, sondern alle Sender sind tatsächlich dort zu finden, wo sie vermutet werden. Es fühlt sich an wie eine Zeitreise in die heile HiFi-Welt der Endsiebziger.
Das von Niko Benke meisterlich furnierte und von Armin weiter veredelte Woodcase verpasst dem geliebten "Radio" ein wirklich edles Erscheinungsbild und degradiert die übrigen Geräte zu Statisten.
An Armin und Lennart geht mein herzlicher Dank für die kompromisslos gute Arbeit bei der Restauration meines Kenwood KR-5010. Besser geht's nicht.
Darum gilt wieder mal der schon längst allseits bekannte Wahlspruch: "good-old-hifi ... wenn's perfekt werden soll".
Beste Grüße
Patrice
Markus aus Hennef schrieb am 9.04.2018 um 21:28:
Lieber Armin und Lennart Kahn,
vielen vielen Dank für eure prompte Antwort auf meine Anfrage.
Super nett und ehrlich.
Wenn mein Luxman L-530 mal ein ernstes Problem hat, wende ich mich gerne an euch.
Man fühlt sich direkt gut aufgehoben und fair behandelt.
Also vielen Dank nochmals.
Beste Grüße aus dem Rheinland
Markus
Jörg S. aus Hannover schrieb am 31.03.2018 um 16:57:
Sie sahen so gut aus, meine neuen "alten" Accuphase M-60 Monos ... .
Aber dann gab es doch einiges zu tun und es war gar nicht so einfach, den gelegentlichen Aussetzern und anderen Wehwehchen „auf die Schliche zu kommen“.
Meinen ganz herzlichen Dank für die Restauration der Endstufen, die sogar noch mit Original-Ersatzteilen möglich war. Einfach Klasse!
Jetzt machen die M-60 ihrer Partnerin, der Accuphase C-220, wieder richtig Freude und dem „Plattenaufleger“ erst recht.
Was Mitte der siebziger Jahre an Hifi möglich war, finde ich wirklich beeindruckend.
Mein ausdrückliches Lob an „Vater und Sohn“, die als Team super zusammengearbeitet haben, mit Erfahrung und Forschergeist!
Jürgen Friedrich aus 79341 Kenzingen schrieb am 31.03.2018 um 11:36:
Lieber Armin und Lennart Kahn,
ich hatte einmal einen schönen Receiver von Sansui. Der dümpelte mit seiner Musik so vor sich hin. So kam er zu Euch, um eine Frischzellenkur zu bekommen. Am Karfreitag hatte ich die Gelegenheit das Gerät nach der Rückkehr von Euch zu hören. Da wir Besuch hatten, konnten wir zu viert das Gerät testen. Schon die ersten Töne einer CD von Peter Maffay versetzten die Zuhörer in großes Staunen. Das war kein Receiver mehr, das war die The Musik City in New York live, mit anderen CD`s die wir abspielten befanden wir uns in London in der Musik Hall, mit weiteren Konzert CD`s waren wir live in Milano in der Scala. Das hatten wir nicht erwartet. Es war wirklich live! Für so eine Arbeit an meinem Sansui 9090 DB gebührt Euch größtes Lob, alle Achtung! Man merkt, dass Euch diese Arbeit an solchen älteren Geräten große Freude bereitet. Herzlichen Dank dafür, alles Gute Euch und weiter so! Es war beste Arbeit!!
Mit besten Grüßen
Jürgen Friedrich aus Kenzingen
Peter Westhoff aus Villingen-Schwenningen schrieb am 27.03.2018 um 11:52:
Liebe Kahns,
herzlichen Dank für die fällige Überholung meines Pioneer SX-5570-Receivers. Das war mal wieder gründliche Arbeit. Für mich auch sehr wichtig: alle Ersatzteile sind von sehr guter Qualität. Ich danke auch für die kleine "Serviceanleitung" zum Nachstellen des Feldstärkeinstruments - damit war das ein leichtes Unterfangen. Jetzt kann ich mich wieder an seiner Akustik und Optik erfreuen.
Viele Grüße und bis zum nächsten Mal
Michael Ruß aus Gemmingen schrieb am 24.03.2018 um 09:20:
Hallo GOH-Team,
vielen herzlichen Dank für Eure großartige Profi-Arbeit.
Das Warten hat sich so was von gelohnt! Im Grunde habe ich heute einen neuen SONY TA-FA30ES erhalten. Er wirkt wie neu - das nervige Klacken der Relais ist weg. Perfekter Service, unaufgeregte Abwicklung, Reparatur hat nur wenige Tage in Anspruch genommen. Toll - gerne wieder.
Liebe Grüße
Michael Ruß
Gemmingen bei Heilbronn
Karsten S. aus Ladbergen schrieb am 9.03.2018 um 21:31:
Lieber Armin, lieber Lennart,
vielen lieben Dank für Eure großartige, professionelle und unaufgeregte Arbeit.
Sehr cool wie Ihr das macht! Das Warten hat sich so was von gelohnt! Im Grunde habe ich heute einen neuen Marantz 2275 erhalten. Er sieht aus wie neu, er hat diesen "warmen" Sound und diese stylische, blaue Beleuchtung, die mich schon als "Teenager" total fasziniert hat und selbst der Geruch erinnert mich an so manch tollen HiFi-Shop, in dem man die "Objekte der Begierde" zwar bestaunen, aber sich als Schüler natürlich nicht leisten konnte.
Ich fahre gerne alte SAAB´s und da verziehen die meisten Werkstätten nur das Gesicht, weil sie lieber ein paar vorgefertigte Platinen auswechseln, als vielleicht auch mal zu "schrauben"... Es ist schwer eine "passende" Werkstatt zu finden. Für meine HIFI-Oldtimer habe ich eine gefunden. Dafür bin ich sehr dankbar.
Macht´s gut und bleibt wie Ihr seit, ich freu mich schon Euch irgendwann den nächsten Patienten schicken zu können.
Liebe Grüße
Karsten
Administrator-Antwort von: Armin Kahn
Mitteilung eines mitlesenden Saab-Fahrers:

"Hat garnichts mit HiFi zu tun- aber der Karsten S. aus Ladbergen schrieb, dass er auch eine Werkstatt für alte Saabs braucht. Da könnte ich ihm helfen. Die Adresse: Arne Frischmuth Mittelstr. 60 in 59174 Kamen Heeren könnt Ihr vielleicht an Karsten weitergeben. Den SAAB den Arne nicht repariert gibts nicht. Nebenbei bin ich selber auf der Suche nach einer Röhre für mein Greencones, gerne K+H oder so. Georg"
Stefan Schädtler aus Hopferau schrieb am 3.03.2018 um 18:04:
Ein Wahnsinn!!!! Habe mir für unser Heim einen alten Receiver vorgestellt, weil sie einfach schöner, stabiler und wertvoller sind. So kam ich per Auktion zu einem 45 Jahre alten, wunderschönen Pioneer Receiver. Das Problem war sehr schnell erkennbar, als das Gerät per Post bei mir ankam. Ich als "Noob" auf dem Gebiet erkannte sofort, dass mir die passenden Stecker für die Lautsprecherkabel fehlten. Fündig bin ich auf der Seite von "Good-Old-Hifi" geworden. Und sonst übrigens nirgendwo!!!! Ich danke euch von ganzem Herzen, jetzt kann mein Projekt der Heim-Hifi-Anlage mit Old School Akzent weiterleben. Wenn ich alles zusammengestellt habe, schicke ich euch ein paar Bilder. Vielen vielen Dank. Und als kleine Randnotiz: Die Versandgeschwindigkeit war der Hammer, zwei Tage später waren die handgefertigten Stecker in meinem Briefkasten. Ich bin einfach hin und weg. Ein ganz herzliches Servus aus dem Allgäu.
Erich Burgmaier aus 82291 Mammendorf schrieb am 22.02.2018 um 16:57:
Ich muss schon mal sagen, dass ich es wirklich super finde, dass es noch Leute gibt, die die alten Supergeräte fachmännisch reparieren. Das ist eine Seltenheit. Dazu kommt, dass man sich keine Sorgen mehr machen muss, wer zukünftig solche Kostbarkeiten repariert, nämlich Kahn junior. Diese Info ist auch für spätere Erben wichtig, wenn solche nostalgischen Dinge an andere Generationen übergehen.
Carsten M. aus Brandenburg - Leegebruch schrieb am 19.02.2018 um 19:14:
Lieber Armin und Lennart Kahn,
ich möchte mich noch einmal herzlich für Eure großartige Arbeit bedanken. Meine "verhunzte" Vor- und die "tote" Endstufe (Burmester 785 und Yamaha M 4) habt Ihr nicht nur optisch, sondern vor allem technisch in einen Zustand versetzt, den ich nicht für mehr für möglich gehalten habe. Nach dem Auspacken und Anschließen der Yamaha M 4 hatte ich das gleiche Gefühl wie vor rund 35 Jahren, als der Bolide neu erworben wurde, mit dem feinen Unterschied, dass ich, dank Euch, endlich vernünftig Lautsprecherkabel anschließen kann. Die Endstufe duftet sogar nach Neugerät, unfassbar, dass ihr dem Gerät ein zweites Leben eingehaucht habt! Ich freue mich auf weitere 35 Betriebsjahre.
Markus aus Gescher schrieb am 8.02.2018 um 21:57:
Liebes good-old-hifi-Team,
die Revision meines Onkyo Integra A-8780 Vollverstärkers hat sich wirklich gelohnt. Ich bin sehr froh, kein neues Gerät gekauft zu haben.
Die Hitzeentwicklung ist weg, beide Kanäle spielen in gleicher Lautstärke sehr dynamisch. Phono und Direct-Schalter funktionieren wieder einwandfrei und die Schalter rasten ein wie bei einem Neugerät.
Die Klangqualität ist jetzt über alle Zweifel erhaben - schlicht hervorragend.
Herzlichen Dank für die schnelle und unkomplizierte Abwicklung und bis zum nächsten Mal.
Eckart Mayr aus Celle schrieb am 8.02.2018 um 10:45:
Herzlichen Dank an die Herren Kahn!
Ich habe einen alten Marantz 2270 in echt miesem Zustand in die professionellen Hände von good-old HiFi gegeben, in der Hoffnung dem guten Stück ein zweites Leben geben zu können. Allerdings wollte ich nicht nur eine Generalsanierung, sondern auch gleich ein ganz neues Äußeres für das gute Stück. Deshalb gab ich auch gleich ein neues Woodcase in schickem Hochglanzschwarz in Auftrag. Zufällig bin ich im Netz auch noch auf eine US-Firma gestoßen, die schwarze Alufronten für den 2270 herstellt. Die habe ich auch gleich hierher importiert und mitgegeben. In echt kurzer Zeit kam der Receiver als fantastisches Schmuckstück wieder zurück. Er klingt nicht nur wie neu, sondern sieht auch einzigartig gut aus. Deshalb an dieser Stelle noch einmal ein dickes Lob und vielen Dank für die tolle Arbeit!
Bernhard aus Wien schrieb am 31.01.2018 um 08:22:
Sehr geehrtes Good old hifi Team!
Besten Dank für die ausgezeichnete Servicierung meines Sansuí Eight deluxe. Es schaut nunmehr wieder wie neu aus und spielt auf sehr hohem Niveau. Und das zu einem sehr moderaten Preis. Ich kann nur eine glatte Empfehlung für Ihr Unternehmen aussprechen!
Herzliche Grüße - Bernhard
Roland aus Wartberg im Mürztal schrieb am 27.01.2018 um 18:33:
Hallo Herr Kahn,
die Technics SU-C5000 funktioniert wieder bestens! Hervorragende Arbeit!
Schöne Grüße aus Österreich
Roland
Michael A. aus Berlin schrieb am 26.01.2018 um 15:47:
Liebe Herren Kahn,
ich habe den Verstärker Yamaha AX-900 wieder in Betrieb genommen. Er funktioniert
einwandfrei, als ob das Preisschild soeben erst entfernt wurde. Ich
hätte ihn schon früher überholen lassen sollen. Hervorragende Arbeit.
Ein Genuss. Vielen Dank nochmal und ein schönes Wochenende.
Viele Grüße
Michael A.

(Wir behalten uns vor, Gästebucheinträge einer Rechtschreibkorrektur zu unterziehen, jedoch den Inhalt nicht zu verändern)