Sony SS-3800 Teil 1

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » Sony SS-3800 Teil 1

Das bisher größte Projekt in unserer Werkstatt sind eindeutig diese beiden Lautsprecher, die den Weg von München zu uns gefunden haben und im Lauf der nächsten Tage Ihrer Vollendung entgegen sehen. Sie stammen, na klar, aus Japan und wurden im Jahr 1960 bei Sony gebaut. Nach unseren Informationen gab es insgesamt nur 50 Paare davon. Diese beiden haben die Serien-Nummern 00002 und 00007. Christof, der diese Boxen durch Zufall und die Macht der Internet-Foren!) in Wien auftrieb und dort selbst abholte, gab uns den Auftrag, diese beiden Pretiosen wieder in einen möglichst originalen Zustand (zurück) zu versetzen.

SS-3800K

Diese Monster wiegen 104 kg (pro Stück!) und kosteten damals 315.000 Yen, was dem Wert eines Autos der unteren Mittelklasse entsprach, auch pro Stück! Der Zustand war nicht besonders gut, technisch hingegen, vollständig und einwandfrei funktionierend.

SS-3800J

An allen Ecken und Enden gab es Abplatzer, Furnierschäden oder gar ganze Ecken herausgebrochen.

SS-3800I

Die Rahmen für die Frontbespannungen fehlten komplett.

SS-3800H

Das Furnier rundherum zerkratzt und stumpf.

SS-3800G

Hier fehlen rund 5 cm Holz an der Kante.

SS-3800E

Hier liegen die beiden in dem Transporter, mit dem Christof die beiden in Wien abgeholt hat.

SS-3800F

Allein ausladen, in München angekommen nur mit einer Sackkarre – puh! Armer Christof!

SS-3800 C

Einer der Hochtöner, saß gar nicht mehr richtig in der Front – zudem waren alle vier Hochtöner schwarz angepinselt – mit einem Edding-Stift oder so etwas ähnlichem.

SS-3800 B

Hier zwei Fotos gleicher Boxen (aus Vietnam!).  Nach diesen Fotos und denen aus audioheritage.com haben wir die Lautsprecher komplett zerlegt, die Holzgehäuse durch Nikos Hilfe wieder vollständig rekonstruiert und neu furniert – allein dies hat 51 Arbeitststunden verschlungen. Rückwände, Front und Zarge wurden neu lackiert. Die Chassis wieder neu montiert (mit polierten Hochtönern, ganz ohne Edding). Die Knöpfe der Schalter an der Rückwand wurden erneuert (da unvollständig). Die Bedämpfung wurde komplett erneuert und die Bespannrahmen wurden neu gebaut und bespannt, inklusive der Sony-Schilder und der Chromrahmen vorne. All das könnt ihr nächste Woche hier in aller Ausführlichkeit bewundern.

SS-3800 A

Diese Boxen namens SS-3800 von 1960 sind 108 cm hoch, 71 cm breit und 53 cm tief. Sie wiegen 107 kg/Stück und sind mit zwei 38er Bässen, zwei 12 cm Mitteltönern und zwei 5 cm Hochtönhörnern bestückt. Sie haben einen Wirkungsgrad von 98dB/ bei 1 Watt/ 1 m

und: sie klingen phänomenal! Und jetzt sehen sie auch noch richtig gut aus.

Mehr nächste Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.