Kenwood KA-80

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » Kenwood KA-80

Nun noch ein kleiner Kenwood Verstärker aus dem Jahr 1981 mit zwei mal 48 Watt Sinus an 8 Ohm, wiegt 7,9 kg und kostete seinerzeit 598,- DM. Er galt als „sehr musikalisch“. Es gab ihn auch in schwarz als KA-80B, der dazu passende Tuner heißt KT-80, das passende Kassetten-Deck KX-600.

Er hatte Aussetzer und durchgebrannte Lämpchen.

Hier ein Blick ins Innere, die Platine steht auf dem Kopf, weswegen das Gerät stets mit großen thermischen Problemen zu tun hat:

[Bild: HXua8.jpg]

Die überaus aufgeräumte Front, nur Power, Eingangswahl und Lautstärke:

[Bild: Z3cNH.jpg]

Der Rest verbirgt sich hinter Klappe:

[Bild: TJfoH.jpg]

Bissl näher ran:

[Bild: XxAnj.jpg]

Und die Rückseite:

[Bild: GuelC.jpg]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.