Lampenumbau - Originalbirnchen nicht mehr erhältlich

sind hier: Home » Do-It-Yourself Tipps » Lampenumbau – Originalbirnchen nicht mehr erhältlich

Als Beispiel zeige ich dies an einem Harman/Kardon Quadro-Receiver Model 150+. Die Idee zu diesem Umbau stammt übrigens von einem guten Bekannten (vielen Dank, Dirk!) und die funktioniert hervorragend!

Bei diesem Modell sind die beiden Lampen hinter der Feldstärkeanzeige nicht ersetzbar, weil diese Glasballonlampen in 8V 150mA von Stanley schon ewig nicht mehr erhältlich sind und Ersatz nicht aufzutreiben ist.

Zuerst das Blech hinter der Anzeige abbauen, Zuleitungen der Lampen ablöten. Bei Harman gibt es noch zusätzlich die Schwierigkeit, dass der Kleber, mit dem die Lampenhalter mit dem Blech verklebt sind, das Blech heftig korrodieren lässt. Diesen Rost habe ich also erst mal mit dem Dremel entfernt, daher die merkwürdigen Spuren am Blech (mittleres Bild). Nun verwendet man einen handelsüblichen Sicherungshalter 6,3 mal 32mm (für die größeren US-Sicherungen), den es bei einem bekannten Anbieter für 31 Cent zu kaufen gibt (Nr. PL137000).


Dazu muss man ein Loch 3,5 oder 4 mm in das Blech bohren, vorher anzeichnen und körnen! Wie man sieht eine M3-Schraube durchstecken, hinten eine Zahnscheibe(!) und eine Mutter drauf und festziehen, dabei darauf achten, daß die Anschlüsse des Sicherungshalters nicht das Blech berühren. Dann die Lampe, eine Pilotlampe 8V 250mA oder 300mA eingesetzt und dann ist auf dieser Seite fertig.

Auf der anderen Seite können nun zwei Leitungen angelötet werden, damit die Verbindung zur Platine wieder hergestellt werden kann. Sparfüchse verwenden einfach die alten Zuleitungen der ursprünglichen Lampen. An den Lötanschlüssen aber auf jeden Fall nach dem Löten isolieren, damit eine Berührung mit dem Blech sicher vermieden wird. Ich verwende hierfür stets Schrumpfschlauch.


Das ganze Gebilde kann nun wieder ins Gerät eingebaut und mit der Platine verbunden werden, eine kurze Probe – na bitte, sieht mit schöner, gleichmäßiger Durchleuchtung doch sehr gut aus und steht dem Original nicht nach..