NAD Modell 200

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » NAD Modell 200

Hier das dritte Gerät von Tino (tino335i), wieder ein NAD, ein Verstärker mit der Modellbezeichnung 200. Er stammt von 1976 und hat beachtliche 2 mal 110 Watt Sinus an 8 Ohm, wiegt satte 24 kg und hat einen Dolby-Rauschunterdrückungseinheit an Bord, die sich auch extern verwenden lässt. Auffallend sind die großen beleuchteten VU-Meter.

Er hatte die üblichen Gammeleien und sollte nach Tinos Wünschen ein schönes Holzhäuschen bekommen. Das hat er nun und dürfte damit ein absolutes Unikat sein – sieht aber völlig serienmäßig aus!

Zunächst ein Blick ins Innere – vorher:

[Bild: CiVWN.jpg]

und nachher:

[Bild: 4vnEF.jpg]

dito von unten:

[Bild: AUN91.jpg]

So schaut er jetzt komplett aus:

[Bild: XWjyM.jpg]

Selten genug ist ein NAD 200 schon an sich, aber mit diesem Holzgehäuse…

[Bild: zWrs6.jpg]
[Bild: VJKIc.jpg]

Nico (der Tischler) hat hier wieder einmal wunderbare Arbeit abgeliefert!

[Bild: S7fhU.jpg]
[Bild: HDddV.jpg]
[Bild: f244p.jpg]
[Bild: 8U7as.jpg]
[Bild: 4ZbSc.jpg]

Und hier noch ein Blick auf die Rückseite:

[Bild: Fg63a.jpg]
[Bild: 8Vpko.jpg]

Wirklich hübsch geworden, oder?

5 Kommentare für “NAD Modell 200

  1. Halbwachs Andreas|

    Hallo aus Wien
    Gratuliere. Sehr schön geworden dieser NAD 200.
    Ich suche für meinen passende Relais. Welche haben Sie hier verbaut?
    Danke für die Antwort
    Lg
    aus Wien
    Andreas

  2. Guten Tag,
    wissen Sie eventuell, ob der NAD 200 auch mit Lautsprechern mit 2 Ohm Impedanz umgehen kann?
    Bei meinen LS handelt es sich um die Ecouton LQL 200.
    Aktuell habe ich einen NAD 200 ins Visier genommen, bin mir aber wegen der 2 Ohm Stabilität des Receivers nicht sicher.
    Ich höre nie lange Zeit auf Maximalpegel.
    Grüße
    M. Kocak

  3. Das würde ich lieber nicht machen. Der 200 (ist übrigens ein Verstärker, kein Receiver!) ist eindeutig auf 8 Ohm ausgelegt und verträgt 4 Ohm noch gut. Darunter wird es aber eng.

    Gut geeignet für so problematische Boxen sind z.B. etliche Yamaha-Endstufen (M-65, M-85, usw.)

    Beste Grüße
    Armin

  4. Hallo hatten sie bei dem NAD Model 200 die Spannung von 220 auf 240 umgestellt!? Ich glaube, dort müsste dann ein Kabel umgelötet werden ! Wäre dieses von nöten oder kann man das sein lassen! Danke schon mal für die Antwort!!!

    Die Umstellung kann bei den meisten Modellen (Multi-Voltage-Power) auf 120, 220 oder 240V umgestellt werden. Dafür muss tatsächlich ein Kabel umgelötet werden. Wir bitten um Verständnis, dass wir hier keine Anleitung dazu veröffentlichen möchten, da dies durchaus gefährlich sein könnte. Es ist von Vorteil, jedoch keineswegs unbedingt notwendig auf 240V umzustellen.
    Beste Grüße Armin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.