National SA-55

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » National SA-55

Heute stelle ich Euch einen sehr seltenen und sehr alten National Receiver vor. National nannte früher Matsushita seine Produkte, bevor Sie sich den Handelsnamen Panasonic zulegten und die besseren Hifi-Geräte dann Technics nannten. Inzwischen heißt der ganze Konzern Panasonic – damals aber noch National. Das Gerät heißt SA-55 und stammt aus der ersten Serie der volltransistorisierten Modelle, worauf die Aufschrift „solid state“ hinweist. Sein Vorgänger SA-54 hatte noch Röhren. Das Gerät gehört Tom (aka 73newport), der eine wundervolle Sammlung sein eigen nennt. Er muss etwa aus dem Jahr 1967/68 stammen, im weltweiten Netz habe ich keine weiterführenden Infos gefunden – villeicht weiß hier im Forum jemand das Dunkel zu erhellen.

[Bild: On24C.jpg]

Nach dem Öffnen bekam ich erst einmal einen Schreck, denn die Platine oben rechts sieht doch auf den ersten Blick schon völlig fremd aus und gehört da mit Sicherheit auch nicht hin.

[Bild: uzbFu.jpg]

Aus der Nähe betrachtet, stellte sich das als selbstgebauter Vorverstärker auf einer Lochplatine heraus, der eindeutig in Europa gebaut wurde. Einfach gemacht, aber nicht schlecht – und es arbeitet zuverlässig.

[Bild: 61lbN.jpg]

Ein Blick von unten ins das Gerät erklärte dann, den Grund der Selbstbauplatine – dort fand sich eine große Brandspur.

[Bild: ETsRg.jpg]

Dort saß zuvor wohl der richtige Vorverstärker, der wohl einem derben Defekt zum Opfer fiel. Die großen Widerstände wurden notwendig, um der neuen Vorverstärkerplatine die Spannung „zurechtzubiegen“.

[Bild: re0fC.jpg]

Die neue Platine wurde aber korrekt und sorgfältig eingebaut.

Nachdem alles überholt und repariert war, präsentierte sich der National auch wieder durchaus vorzeigbar:

[Bild: SLNfg.jpg]

[Bild: 5LMHa.jpg]

Die Front ist, dem Alter des Gerätes entsprechend, sehr modern und übersichtlich gestaltet – immerhin hat er rund 45 Lenze auf dem Buckel.

[Bild: KmGtt.jpg]

[Bild: 6jQXD.jpg]

[Bild: bREFE.jpg]

Die grüne Lampe links neben dem Instrument ist die Stereo-Anzeige, aus unverständlichen Gründen hat man auf eine Beschriftung verzichtet.

[Bild: e4lBV.jpg]

[Bild: S2Jcq.jpg]

Hier eine Rückansicht. Der auffällige silberne Knopf ist der Pegelsteller des nachträglich eingebauten Vorverstärkers, ebenfalls zusätzlich montiert.

[Bild: 8fm6e.jpg]

Und das Typenschild dieses raren Receivers – wenn jemand Informationen dazu hat – immer her damit.

Ein Kommentar für “National SA-55

  1. Hallo – endlich mal etwas über diesen Receiver gefunden :-))
    Nachdem ich schon längere Zeit einen SA 54 besitze war ich lange auf der Suche nach dem Nachfolger.
    Und – jetzt konnte ich einen voll Revidierten erwerben – für 150 Euronen :-))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.