ONKYO A-10

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » ONKYO A-10

Lennart hat eine ONKYO A-10 fertiggestellt, der eigenlich bekannt ist – aber der hier ist noch in einem wirklich guten Zustand. Lediglich am POWER-Schriftzug beginnt sich der Druck zu verwischen – ein alte Onkyo-Krankheit. Besonders hervorheben möchte ich den gelungenen Lampenumbau (POWER und PROTECT-Anzeigen) – andere Lampen und andere Vorwiderstände, nur wegen der schöneren Optik.

[Bild: ONKYO_A_10_03_10719_Berlin.jpg]

Innen zeigt der A-10 sich von seiner gediegenen Art in konsequentem Doppel-Mono-Aufbau mit Doppelelekos.

[Bild: ONKYO_A_10_09_10719_Berlin.jpg]

Von seiner optischen Erscheinung ist der A-10 in meinen Augen der Klassiker schlechthin, genau so wie ein Pioneer SA-9500. Alles in silber, große Volumeknöppe und ohne jeden Schnickschnack – so muss das!

[Bild: ONKYO_A_10_05_10719_Berlin.jpg]

[Bild: ONKYO_A_10_04_10719_Berlin.jpg]

[Bild: ONKYO_A_10_06_10719_Berlin.jpg]

[Bild: ONKYO_A_10_07_10719_Berlin.jpg]

[Bild: ONKYO_A_10_08_10719_Berlin.jpg]

[Bild: ONKYO_A_10_02_10719_Berlin.jpg]

[Bild: ONKYO_A_10_01_10719_Berlin.jpg]

Ach und dann hat Lennart ihm noch wunschgemäß neue Lautsprecherklemmen mit Klemm- und Steckmöglichkeit eingebaut.
Wie üblich beschädigungsfrei und rückbaubar! Aus Platzgründen wurde dabei auf das dritte Lautsprecherpaar verzichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.