ONKYO A-8990

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » ONKYO A-8990

Heute hatte ich den vermutlich größten und schwersten Onkyo Vollverstärker auf dem Tisch, seine 32 kg habe ich schon ganz gut gemerkt. Er leistet 2 mal 230 Watt Sinus an 4 Ohm und hat, da es ein Youngtimer von 1990 ist, neben einer hochwertigen Phonoeingangsstufe mit MM und MC auch ein umfangreiches Digitaleingangsbord, samt Wandler. Der A-8990 heißt demnach auch „Grand Integra“.

Er hatte die üblichen Alterwehwehchen und brauchte eine umfassende Schalterkur und ein neues Relais. Zudem wurde der Ruhestrom eingestellt, denn er wurde bei Zimmerlautstärke schon recht warm.

[Bild: oK8yU.jpg]

Ein Blick von unten, da gibt es eine Art Kunststeinzarge im Boden.

[Bild: 4sBuq.jpg]

Von oben sieht man den riesigen Netztrafo und die acht 12.000µF-Siebelkos. Ansonsten alles vollgestopft bis auf den letzten Zentimeter und daher kaum ein Rankommen an was auch immer.

[Bild: myo26.jpg]

Von außen edel, schwarz, stark und vor allem schwer. Die Holzseitenteile sind hochglanz lackiert.

[Bild: lKU2E.jpg]

[Bild: vI34k.jpg]

Die aufgeräumte Front, seltener benötigte Bedienelemente verschwinden hinter einer Klappe.

[Bild: jJxgg.jpg]

Hier eine der beiden schwarz lackierten Seitenteile, die bei uns wieder aufpoliert wurden.

[Bild: AlnBC.jpg]

Und hier von hinten – sehr viele Eingänge (z.B. CD1, CD 2 und DAT) auch für digitalen Direktanschluss.

Ein seltenes und teures Gerät, welches die Erhaltung mehr als verdient hat.

Ein Kommentar für “ONKYO A-8990

  1. Hallo Herr Kahn,

    haben Sie zufällig das Service Manual des Geräts bei Ihnen liegen?

    Wenn ja, wäre ein Scan möglich?

    Grüße

    Lieber Dennis,
    wäre da eine normale email nicht praktischer gewesen??
    Das Service Manual gibt es bei http://www.schaltungsdienst.de – kostet aber etwa 15 Euro. Wir haben es nicht, würden es aber im Bedarfsfall eben dort beziehen.
    Beste Grüße Armin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.