PIONEER SX-1080

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » PIONEER SX-1080

Lennart hat am Dienstag bereits einen großen PIONEER SX-1080 überholt, der es wohl wert ist, hier vorgestellt zu werden. Er hat noch zwei größere Brüder (SX-1280 und SX-1980) gehört aber schon zu den Boliden bzw. Monsterreceivern. Er stammt von 1980 und löste den bekannten SX-1050 ab. Er leistet 2 mal 120 Watt Sinus an 8 Ohm und wiegt stolze 21,3 kg. Und mit 52 mal 44 cm bei 18 cm Höhe wahrlich ein Bolide.

Dieses Exemplar wurde bei ebay erworben und uns dann zur Überholung eingereicht. Er benötigte ene komplette Schalterkur, eine neues Relais, eine Elko im Netzteil war defekt, die Platinen mussten amfangreich nachgelötet werden (da war unsauber „vorgearbeitet“), alle Lampen wurden erneuert, der Drehko gereinigt und der Tuner neu abgeglichen. Natürlich wurde auch die Netzführung VDE-gerecht gestaltet und alles gründlich gereinigt.

[Bild: pioneersx1080-01-990850sw5.jpg]

Eine Gesamtansicht mit Echtholzfurnier.

[Bild: pioneersx1080-02-990853s3n.jpg]

Die Front mit vielen Möglichkeiten, unter anderem zweimal Phono und zweimal Tape.

[Bild: pioneersx1080-03-990858o5p.jpg]

In der linken Seite sind die beiden schwarz unterlegten Power-Meter untergebracht.

[Bild: pioneersx1080-04-990855t7h.jpg]

Rechts die beiden Tuning-Meter.

[Bild: pioneersx1080-05-99085er9v.jpg]

Die Eingangsanzeige ist etwas bunt beleuchtet, ein kleiner stilistischer Ausrutscher.

[Bild: pioneersx1080-06-99085youp.jpg]

Jetzt ist er wieder absolut wohnzimmertauglich.

2 Kommentare für “PIONEER SX-1080

  1. Hallo Leute,

    meine erste HIFI Investition in Jugendjahren war ein SX 650. War ich stolz! Vor ca 12 Jahren ist er kaputt gegangen, Endstufe? Nun fand ich einen auf EBay um 124.- . Leider kam er Defekt an, mit total verbogener Senderachse. Ich schicke ihn retour. Wo kann ich ( günstig) einen sx650 oder einen sogar höherwertigeren SX aus dem gleichen Jahrgang bekommen? Voraussetzung: gut erhalten, alles funktioniert einwandfrei.
    Liebe Grüße aus dem Raum Wien

  2. Am einfachsten wäre es, ein solches Modell bei ebay zu erwerben und es anschließend in einer Fachwerkstatt vollständig überholen zu lassen – dann ist man auf der sicheren Seite. Den Versprechungen („technisch tip-top“, „funktioniert einwandfrei“ oder „vom Verkäufer generalüberholt“ -falls es kein Profi ist-) sollte man nicht über den Weg trauen. Es hat sich in der Vergangenheit schon häufig gezeigt, dass die Anbieter von vollständig überholten Geräten, entweder (gerechtfertigt!) sehr teuer sind oder aber, dass an dem Gerät nichts gemacht wurde, trotz gegenteiliger Behauptungen.

    Beste Grüße
    Armin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.