Pioneer SX-6000

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » Pioneer SX-6000

So, hier wurde nun ein weiterer wunderschön erhaltener Receiver von Pioneer fertig. Er hört auf den Namen SX-6000 und stammt von 1971. Dafür ist er recht kräftig mit seinen zweimal 67 Watt sinus an 4 Ohm und das Design ist jedenfalls wirklich als klassisch anzusehen.

Leider war viel zu reparieren, alle Lampen (insgesamt 17 Stück!) wurden erneuert, in der rechten Endstufe mussten komplett alle Halbleiter ausgetauscht werden und der Rest war die übliche Reinigungs- und Abgleich-Prozedur.

[Bild: IlSgR.jpg]

So sieht das Gerät von innen aus. Nur ein Siebelko, also eine quasikomplementäre Endstufe. Dafür sehen die Spulen im Tunerteil noch wie zur Röhrenzeit aus. Er klingt aber wie ein Großer…

[Bild: 8Qeyv.jpg]

Auch das Holzgehäuse (rundherum und nix Folie!) wurde aufgefrischt!

[Bild: NveMc.jpg]

Wirklich super erhalten das Teil.

[Bild: ZdK4T.jpg]

Wie geschrieben: 17 von insgesamt 19 Lampen wurden erneuert!
Die beiden waren erst frisch erneuert.

[Bild: YUDQL.jpg]

Das schaut wieder richtig gut aus – drei Paar Lautsprecher anschließbar!

[Bild: OSvhL.jpg]

Und von hinten.

Ein schöner, vor allem wirklich gut erhaltener Receiver!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.