Pioneer SA-6300

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » Pioneer SA-6300

Heute stelle ich Euch einen kleinen Verstärker von 1975 vor, den Pioneer SA-6300. Ich hatte ihn vorher noch nie wahr genommen. Er leistet 2 mal 20 Watt Sinus an 4 und 8 Ohm, wiegt 6,7 kg und sieht, wie bei Pioneer damals üblich, sehr, sehr klassisch aus. Einfach silber und gut ist – wird niemals unmodern. Er kostete damals rund 400,- DM, also ein Brot- und Butter-Gerät, aber nicht ohne Charme!

Er hatte leider, gerade bei ebay erworben, nur eine Haltbarkeit von 5 Minuten, dann waren die Endstufen durchgebrannt – warum auch immer.
Ich habe beide erneuert, zusätzlich eine Dreifachdiode (für den Ruhestrom zuständig), deren eines Anschlussbeinchen abgebrochen war, erneuert, dann noch die Power-Lampe neu und, nach einer kompletten Schalter- und Potikur und einer umfassenden Reinigung, spielte der „kleine“ Verstärker wieder satt auf. Interessantes Detail: nach Marantz-Manier ist die Frontplatte mit Sechskantschrauben von vorne befestigt.

[Bild: Pioneer_SA_6300_01_49176_Hilter.jpg]

Hier das übliche Nacktfoto, links oben der Trafo, darunter das stabilisierte Netzteil, auf der Hauptplatine ein Phonovorverstärker als integrierte Schaltung und oben die Endstufen.

[Bild: Pioneer_SA_6300_02_49176_Hilter.jpg]

Diese vier Transistoren und die rechte Diode wurden erneuert.

[Bild: Pioneer_SA_6300_03_49176_Hilter.jpg]

Die Aussenansicht, in Europa mit grauem Blechdeckel angeboten, in den USA gab es ihn auch im Holzhäuschen.

[Bild: sa-6300(2).JPG]

Die Front weist nur die wichtigsten Bedienelement auf, in dieser Preisklasse gab es ohnehin nicht mehr. Dafür eben sehr klassisches Design. Es gab zur gleichen Zeit noch den kleineren SA-5300 im Programm von Pioneer und die größeren Brüder: SA-7300, SA-8500 und SA-9500.

[Bild: Pioneer_SA_6300_04_49176_Hilter.jpg]

[Bild: Pioneer_SA_6300_05_49176_Hilter.jpg]

[Bild: Pioneer_SA_6300_06_49176_Hilter.jpg]

Hinten gibtt es Anschlüsse für Phono, Tuner und AUX, sowie ein Tape-Deck (auch in DIN) und zwei Paar Lautsprecher. Dafür bereits eine Kaltgerätesteckdose.

[Bild: Pioneer_SA_6300_07_49176_Hilter.jpg]

Irgendwie niedlich der kleine – einfach zum Liebhaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.