Pioneer SX-1980

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » Pioneer SX-1980

So, heute nun endlich fertig geworden: einer der größten Receiver ever – der Pioneer SX-1980 von 1979. Mit 2 mal 270 Watt sinus an 8 Ohm und 35,4 kg sicherlich ein absolutes Monster.

Leider wollte, trotz einem vorangegangenem Werkstattaufenthalt der Tuner nicht so recht. Weder die Quartz-Lock-Funktion noch Stereo funktionierten. Nach der Beseitigung eines Feinschlusses und dem kompletten Neuabgleich von Drehko und FM-Tuner funktioniert nun wieder alles. Da Stereo-Dekoder-IC PA1001 war nicht, wie befürchtet defekt, obschon es ja nun wieder ersetzbar ist. Die Quartz-Lock-Funktion geht übrigens ganz hervorragend am SX-1980, obwohl Siamac auf seiner schönen Webseite Gegenteiliges schreibt. Man muss mit dem Tuningknopf abstimmen, bis die rote Anzeige FINE TUNE dauerhaft aufleuchtet, nun den Tuningknopf loslassen und schon wird der Sender gelocked und mit der grünen Leuchtdiode wird dies angezeigt.

Nun aber Bülders:

[Bild: pioneer-sx1980-1-155383uoa.jpg]

Das ist ein Blick von oben ins offene Gerät – ein riesiges Netzteil in Doppelmono fällt sofort ins Auge, vier mal 22.000µF in 80V und ein 1kW-Ringkerntrafo.

[Bild: pioneer-sx1980-2-15531uufv.jpg]

Damit man eine Vorstellung davon bekommt, wie fett der Trafo wirklich ist, habe ich ein Kassette drauf gestellt zum Größenvergleich.

[Bild: pioneer-sx1980-3-155330uvo.jpg]

Hier ein Blick von unten in den sprichwörtlich voll gestoften Receiver.

[Bild: pioneer-sx1980-4-1553k5uvb.jpg]

So sieht das Monster von aussen aus, ein halbes echtholzfurniertes Gehäuse und hinten alles in Metall.

[Bild: pioneer-sx1980-5-1553mmu0l.jpg]

Von vorne die aufgeräumte silberne Front mit vier Instrumenten – links Power, rechts Tuning und Feldstärke.

[Bild: pioneer-sx1980-6-1553rguu1.jpg]

Zum Glück funzt hier jetzt wieder alles so, wie es sein soll.

[Bild: pioneer-sx1980-7-155369uiu.jpg]

[Bild: pioneer-sx1980-8-1553jqulc.jpg]

[Bild: pioneer-sx1980-9-1553opulb.jpg]

Ein paar Eindrücke von der riesigen Front – von manchen Besuchern in den letzten Monaten wurde dieses Gerät als „heiliger Gral“ bezeichnet!

[Bild: pioneer-sx1980-10-155tsuu7.jpg]

So schaut er von hinten aus. – Nun kann er wieder zurück zu seinen anderen Pioneer-Kollegen bei einem fanatischen Pioneer-Sammler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.