Sansui 1000X

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » Sansui 1000X

Bei Lennart stand heute ein kleiner Sansui-Receiver auf dem Tisch. Das Modell 1000X stammt aus dem Jahr 1971, leistet 2 mal 35 Watt Sinus an
8 Ohm und hat ein Echtholzgehäuse.

Defekt war hauptsächlich, dass der FM-Empfang nicht mehr funktionierte, nicht mal mehr rauschte. Interessanterweise lag dies an einem Löttropfen aus der Produktion, der wohl all die Jahre keinen Kurzschluss produzierte aber es sich nun doch anders überlegte – das war nicht einfach zu finden.

[Bild: dGwyu.jpg]

Blick von unten in das geöffnete Gerät. Oben die Ausgangs-Koppelelkos.

[Bild: XSkwZ.jpg]

Blick von oben, dort dann nur ein Siebelko (Quasikomplementär-Endstufe).

[Bild: JlkrX.jpg]

Die Front, ganz in schwarz gehalten mit grüner, dezenter Beleuchtung.

[Bild: xZILv.jpg]

Hier strahlt und glänzt wieder alles wie neu.

[Bild: F9L4o.jpg]

Hier in seinem schicken Holzhäuschen.

[Bild: O6Gm5.jpg]

Und noch ein Blick von hinten – ganz nett der Kleine und, wie ich glaube, auch recht selten – oder kanntet Ihr den?

Ein Kommentar für “Sansui 1000X

  1. Thomas Schäfer|

    Habe den auch und finde, es ist ein wirklich schöner Receiver. Denn was soll es denn immer mit den Leistungsdaten und wer kann sich den Wunsch erfüllen, einen Eight mit den entsprechenden Boxen ohne Kündigung zu geniessen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.