Sansui 800

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » Sansui 800

Lennart hatte einen sehr seltenen Sansui Receiver von 1969 auf seinem Tisch, das Modell 800. Ein kleiner, aber sehr feiner Receiver mit 2 mal 28 Watt Sinus an 4 Ohm.

Er kam in einem bedauernswerten und tristen Zustand zu uns, gänzlich ohne Beleuchtung und ohne jedes Flair, aber mit über 40 Jahren Gebrauchsspuren rundherum. Nach Lennarts Bearbeitung sollte er nun als tolles Sammlerstück auch in einem Museum Dienst tun dürfen.

[Bild: lrlFU.jpg]

Blick von oben in das offene, gereinigte Gerät. Tolles Gimmick (haben wir auch drin gelassen): rechts in der Mitte sind zwei Lampen zu sehen, das sind von Werk aus mitgelieferte Ersatzlampen in Fassungen – ein toller Service von Sansui. Ebenso findet man am Boden des Gerätes in einem schwarzen, dicken Umschlag ein Schaltbild im DIN-A2-Format!

[Bild: 9DyaV.jpg]

Das Gerät innen von unten, der Aufbau erinnert noch ein wenig an Röhrengeräte.

[Bild: GjVA0.jpg]

Hier zeigt sich der kleine Sansui in seiner ganzen Schönheit.

[Bild: SLrw8.jpg]

Die Front mit komplett neuer Beleuchtung.

[Bild: KhwoN.jpg]

Die Knöpfe nach einem ausgiebigem Ultraschallbad.

[Bild: e53CR.jpg]

So hat man 1969 noch die Frontplatten graviert.

[Bild: 8E7lw.jpg]

Auch von hinten wieder neuwertig.

Und auch klanglich überzeugt der Kleine durchaus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.