Sansui AU-X1

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » Sansui AU-X1

Heute wurde eine der umfangreichsten Reparaturen meines ganzen Lebens fertig: ein Sansui AU-X1, der wahrlich eine der besten Vollverstärker weltweit sein dürfte und der obendrein hier völlig verbastelt und ohne Funktion ankam. So viele Bauteile habe ich in noch keinem Gerät erneuert:

[Bild: pByQ3.jpg]

Ich habe mal alle ausgebauten Teile aufgereiht, es sind insgesamt: 33 Transistoren, 6 Relais, 18 Keramikkondensatoren, 8 Elkos, 17 Widerstände, 7 Lämpchen und das Netzkabel. Da sind auch etliche Arbeitsstunden dafür ins Land gegangen…

Aber am Ende hat es sich gelohnt – der AU-X1 spielt mit einer Präzision auf, die ihresgleichen sucht.

[Bild: gh3pR.jpg]

[Bild: EjbF4.jpg]

Jetzt darf er wieder viel Jahre lang gute Musik machen!

2 Kommentare für “Sansui AU-X1

  1. Andreas Koerner|

    Wow, tolle Arbeit!
    Habe auch so einen Männerverstärker.
    Mit welchen Kosten muss man rechnen für eine Revision, Relais und Elkos, Schalterkur und Neuabgleich?
    LG Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.