Sansui Eight - Loblied

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » Sansui Eight – Loblied

Weil nun noch einen Moment Zeit ist, wollte ich nochmals ein Loblied auf den Sansui Eight singen. Diese beiden „Nippel“ neben den Drehkos sind mir schon seit Jahren ins Auge gefallen – ich hatte aber noch nie kapiert, wozu die eigentlich gut sind.

[Bild: 1pXDr.jpg]

Die beiden silbernen Nasen meine ich, unten im Bild.

Kürzlich habe ich einen gestürzten Sansui Eight repariert, dessen Platinen teilweise gebrochen waren, Da musste man also von unten heran. Um das gesamte Tunerteil auszubauen, müsste man die beiden Tuningräder abnehmen und den ganzen Seilzug anschließend wieder neu auflegen und dann alles wieder stimmig montieren – eine Riesenarbeit! Durch die beiden Nippel kann man sich all das ersparen – genial einfach und verblüffend.

[Bild: xcK4R.jpg]

[Bild: IuyC0.jpg]

Hier kann man es sehen, das ganz Tunerteil ist herausgenommen (alles mit Steckverbindungen!) und die beiden Drehkoräder stecken mitsamt der Seilverbindung auf den Nippeln.

[Bild: nPxTi.jpg]

Hier sieht man die beiden Tuningräder auf den „Parkplätzen“ – damit sie nicht herunterrutschen können, kann man sie sogar mit den Klemmschrauben fixieren.

So durchdacht und servicefreundlich sind wirklich nur wenige Geräte und meistens steht Sansui dran!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.