Sansui G-401

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » Sansui G-401

Zum Monatsende noch ein kleiner, aber hübscher Receiver aus der Sammlung von Erwin (ringostarro). Ich hatte den vorher noch nie live gesehen – einen Sansui G-401 von 1978. Er ist, bis auf die Farbe der Front baugleich mit dem G-4500 und leistet 2 mal 40 Watt sinus an 8 Ohm und wiegt 8,1 kg. Immerhin nennt er ein Holzgehäuse sein eigen, wenn auch dünn und nur foliert.

[Bild: sansui-g401-1-59302oe59bo2.jpg]

[Bild: sansui-g401-2-59302oespysa.jpg]

Er ist konventionell aufgebaut, hinten links die Endstufe, davor der Netztrafo, rechts der Tuner.

[Bild: sansui-g401-3-59302oeqtxkr.jpg]

Die Front ist ganz typisch G-Serie, mit diesen geriffelten Aluknöpfen.

[Bild: sansui-g401-4-59302oeobygr.jpg]

Auch dieser bekam eine Warmton-LED-Beleuchtung, quasi ewig haltbar.

[Bild: sansui-g401-7-59302oehfzt9.jpg]

[Bild: sansui-g401-8-59302oelal8q.jpg]

Ein kleiner „Brot und Butter“-Receiver, aber selten und sehr klassisch gehalten.

[Bild: sansui-g401-6-59302oeizxn1.jpg]

Ein doch vorzeigewürdiges Sammlerstück – es muss nicht immer High-End sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.