Sansui TU-X1

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » Sansui TU-X1

Und noch ein Tuner der Superlative: der Sansui TU-X1 !!! Jeder Kenner weiß, von welchem Gerät hier die Rede ist, aber wer hat ihn schon je gehabt? Nun, ich kann nur sagen, er überzeugt vollkommen von vorne bis hinten. Ein Klopper mit 16,2 kg (für einen Tuner unglaublich!), kostete 1979 sagenumwobene 4.000,- DM – und kaum jemand hat ihn jemals gekauft! Genau deswegen ist er so selten.
Der Tuner ist schon ein Superlativ an Konstruktionsaufwand – die AM- und FM-Sektionen sind vollkommen getrennt aufgebaut und arbeiten beide gleichzeitig unabhängig voneinander. Das gleichzeitig muss man sich dabei auf der Zunge zergehen lassen! Es gibt an dem Tuner keinen üblichen Umschalter AM/FM, sondern lediglich Umschalter, bei denen man sich entscheiden kann, was man gerade hören möchte. Da der TU-X1 zwei gleichberechtigte Ausgänge hat mit Ausgangspegelsteller, kräftig genug, um damit beinahe jede Endstufe anzusteuern (max. 2V), kann man gleichzeitig auf einem Ausgang AM und auf dem anderen FM hören, oder auf beiden FM, oder…
Alle Schalter für Narrow und Wide, Muting usw. und auch die Instrumente sind doppelt vorhanden – einmal für FM und einmal für AM. Natürlich auch die Drehkos und deren Abstimmknöpfe auf der Front sind doppelt vorhanden – das ist wohl einmalig auf der Welt.

Bei diesem Exemplar mussten Teile der Beleuchtung erneuert werden, das Antriebsgelenk der FM-Senderwahl war gebrochen und musste repariert werden, das Netzkabel gegen ein vorschriftsmäßiges ersetzt werden, der Drehko brauchte eine gründliche Reinigung anschließend einen Neuabgleich und dann ging alles wieder so, wie es sein soll.

[Bild: Sansui_TU_X1_01_80337_M_nchen.jpg]

Der 7-fach-Drehko von innen.

[Bild: Sansui_TU_X1_02_80337_M_nchen.jpg]

Blick von unten in das Gerät: AM-Sektion und Netzteil.

[Bild: Sansui_TU_X1_03_80337_M_nchen.jpg]

Blick von oben in das Gerät: FM-Sektion.

[Bild: Sansui_TU_X1_04_80337_M_nchen.jpg]

Hier der Monstertuner von aussen, Höhe 20 cm!

[Bild: Sansui_TU_X1_05_80337_M_nchen.jpg]

[Bild: Sansui_TU_X1_06_80337_M_nchen.jpg]

Die Front: konsequent wird alles für AM rot, alles für FM grün dargestellt.

[Bild: Sansui_TU_X1_08_80337_M_nchen.jpg]

Blick von hinten – alles ist gigantisch.

[Bild: Sansui_TU_X1_09_80337_M_nchen.jpg]

Die Ferritantenne hat die Abmessungen einer 1-Liter-Limonadenflasche!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.