Setton RS-660

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » Setton RS-660

Nun als erstes im Dezember einen wunderschönen Setton Receiver (Riehkaiffer, wie man hierzulande in der eingeborenen Bevölkerung sagt), den RS-660. Leider findet man im Netz so gut wie nichts darüber – wer also Informationen darüber hat – immer her damit.

Es ist ein wirklich ganz eigen gestaltetes Gerät mit durchweg guten technischen Eigenschaften und gehobener Verarbeitungsqualität – etwa auf der Stufe von Pioneers SX-XX50-Baureihe. Die Optik sticht aber stark aus dem Üblichen heraus, weshalb er immer einen Bericht wert ist.

Defekt war hier der Netzschalter, der ausgetauscht werden konnte, weil wir solche noch (in ganz, ganz geringer Stückzahl!) auf Lager haben, und zu retten war an dem alten Schalter absolut nichs mehr. Zusätzlich bekam er noch eine große Schalterkur und ein neues Relais.

[Bild: UJUmr.jpg]

[Bild: lWCGd.jpg]

Der Blick in das aufgeräumte Innere, von unten und von oben.

[Bild: qABS4.jpg]

[Bild: KYaCp.jpg]

[Bild: XuKX7.jpg]

[Bild: qBGZj.jpg]

[Bild: ZUGQt.jpg]

Man beachte die einzigartige Form der Knöpfe und der Frontgestaltung, besonders hier:

[Bild: AdNMp.jpg]

[Bild: I1qsJ.jpg]

Hier das seltene Markenzeichen, aber ebenfalls hübsch gestaltet.

[Bild: Hk4VM.jpg]

[Bild: fHGTh.jpg]

Und ein Blick von hinten auf diesen seltenen Receiver.

Wer hat also Informationen über diesen Hersteller?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.