Schlagwortarchiv:

Schlagwortarchiv:

sind hier: Home » Posts tagged "Kenwood"

Kenwood KW-5066

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Heute zeige ich Euch ein Spulentonbandgerät der Marke Kenwood von 1970. Es ist ein kleines Gerät mit 18cm-Spulen und nur einem Motor, welches mich aber vollständig begeistert hat! Zum einen wegen der soliden und robusten Mechanik und zum anderen wegen der überragenden Ausstattung. Das Besondere an diesem Exemplar ist jedoch der tadellose Zustand, den man als fast „mint“ bezeichnen darf, bis auf einen Kratzer auf der Tonkopfabdeckung präsentiert sich das Gerät wie aus dem Laden…
Es tat sich nichts mehr an dem Gerät, was allerdings lediglich an einem kleinen Schalter lag, der prüft, ob ein Band eingelegt ist oder nicht. Nachdem der korrekt justiert war, spielte wieder alles, wobei die Riemen erneuert werden mussten, denn die waren schlicht „tot gestanden“. Ein neues Netzkabel war noch vonnöten, denn es war noch die alte Amistrippe montiert, das Gerät stammt offenbar aus einem PX-Laden, denn es kann alle Spannungen von 100 bis 240 V und 50 + 60 Hz.
Die Mechanik ist derart solide gebaut, dass man die Einmotoren-Technik schnell vergisst. Hier ein Blick unter die Frontplatte:

mehr lesen

Kenwood KA-6000

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Dieser wirklich solide und robuste Vollverstärker der Marke Kenwood erschien 1968 auf dem Markt und leistete 2 mal 64 Watt sinus (4 Ohm) und 2 mal 85 Watt Musik – was für damalige Zeiten richtig viel war! Er war nicht einmal der größte in der Familie, es gab noch einen größeren KA-7002 und kleinere Brüder namens KA-4000 und KA-5002. Er wiegt 11,1 kg und hat schöne Echtholzwangen. Dieses Exemplar aus Baden-Württemberg ist fantastisch erhalten.
Hier ein Blick nach drinnen:

mehr lesen

Kenwood KA-907

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Lennart hat einen Verstärker der Marke Kenwood fertig gestellt, über den man nicht mehr viele Worte machen muss. Er dürfte allgemein bekannt sein. Er stammt aus dem Jahr 1979 und wiegt satte 26 kg und leistet zwei mal 180 Watt sinus an 4 Ohm. Seine maximale Leistungsaufnahme von 1000 W spricht für sich. da er aber nicht so häufig autaucht, stellen wir ihn hier heute nochmal kurz vor.

mehr lesen

Kenwood KR-9050

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Dieser Receiver der Marke Kenwood stammt von 1979 und ist wahrhaftig ein Riese! Er heißt KR-9050 und leistet 2 mal 250 Watt Sinus an 4 Ohm, wiegt 24,3 kg und hat eine Breite von über 60 cm! Ich habe dieses Modell zum ersten Mal live gesehen, mit war als größter dieser Reihe nur der KR-8050 bekannt – im Netz habe ich ihn schon oft gesehen, er scheint aber wirklich extrem selten zu sein. Ich weiß nicht, ob Martin einen besitzt?

mehr lesen

Kenwood KR-3600

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Und wieder ein kleiner Kenwood fertig geworden, diesmal ein KR-3600 von 1977. Er war der zweitkleinste aus der Familie: KR-2600/3600/4600/5600/6600/7600 und 9600. Er hatte 2 mal 22 Watt Sinus an 8 Ohm, wog 8,7kg und kostete 898,- DM. Der Vorgänger von 1976 hieß KR-3400, der Nachfolger erschien Ende 1978 und hieß KR-3090.

mehr lesen

Kenwood KR-6200

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Nun hat Lennart wieder etwas fertig gemacht: einen 1973er Kenwood KR-6200 mit 2 mal 45 Watt Sinus an 8 Ohm. Brave Hausmannskost, aber mit Charme und unglaublichen Steherqualitäten – den habe ich schon in Autowerkstätten gesehen, wo so ein Receiver über 20 Jahre auf einem Brett an der Wand sommers wie winters von morgens bis abends dudelt und die ganz Werkstatt mit Musik beschallt – nicht tot zu bekommen und unglaublich was der alles mit einem Stückchen Draht sauber und rauschfrei in Stereo empfängt…

mehr lesen

Kenwood KR-9060

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Heute kann ich noch ein seltenes Monster vorstellen, Maddin (HisVoice) wird sich besonders freuen – als eingefleischter Kenwood-Fan.
Das Modell ist der größte der X600-Baureihe, eigentlich KR-9600 – der an sich schon selten ist – hier handelt es sich um den Zwillingsbruder KR-9060, der lediglich eine gunmetalic grey-farbene Frontplatte zur Unterscheidung trägt, das war in den USA 1977 sehr trendy! Ein Riese schon in den Abmessungen: 520 mal 420 mm und 170 mm hoch, 24kg Gewicht und mit 2 mal 200 Watt Sinus an 4 Ohm (an 8 immerhin noch 2 mal 160 W!) wahrlich ein leistungstarker Receiver.

mehr lesen

Kenwood KR-10000 MKIII

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Heute wurde ein Klassiker von Kenwood fertig, den es in Europa nur in den Military-Shops gab (Ältere erinnern sich bestimmt an diese).
Dieser Monsterreceiver im Holzgehäuse namens KR-10000MKIII stammt etwa aus dem Jahr 1977 und ist mit 18,2 kg und 2 mal 120 Watt sinus an 8 Ohm nicht nur technisch ein Riese. Er misst stolze 58 mal 38 cm bei 20 cm Höhe. Er hat die damals sehr modische Frontplattenfarbe in gunmetal mit silbernen Knöpfen abgesetzt.

mehr lesen