Schlagwortarchiv:

Schlagwortarchiv:

sind hier: Home » Posts tagged "Sansui"

SANSUI AU-70

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Der Röhrenverstärker von 1964 kam zur Durchsicht in unsere Werkstatt, da diese Pretiose demnächst verkauft werden soll. Der Voll-Röhren-Verstärker leistet mit vier 7189 (=EL84) zwei mal 25 Watt Musikleistung, was etwa 2 mal 16 Watt Sinusleistung entsprich. Er ist der kleine Bruder des berühmten AU-111 und dürfte in Deutschland extrem selten sein, da Sansui zu dieser Zeit noch keinen Vertrieb hatte. Lediglich US-Soldaten kauften so etwas in den PX-Shops und ließen derartige Geräte ab und zu hier, wenn sie in ihre Heimat zurückkehrten. Dieser Umstand ist es auch, weshalb dieser Verstärker im Innern eine Spannungsumstellung auf 100/117/220 oder 240 Volt zulässt. Er stand seit damals auf 117V und wurde von seinem jetzigen Besitzer stets mit einem Umspanntrafo betrieben. Nun hat er ein dreiadriges Netzkabel mit einem Schukostecker und läuft auf 240V.

mehr lesen

Sansui Modell 4000

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Lennart hat wieder einen wirklich liebenswerten Receiver von Sansui fertig gestellt, es handelt sich um das Modell 4000 von etwa 1972. Er leistet 2 mal 45 Watt Sinus, wiegt 14,8 kg und hatte für den amerikanischen Markt noch ein Holzgehäuse als Option. Für das Entstehungsjahr unglaublich fortschrittlich dieses Gerät.

mehr lesen

Sansui AU-8500

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Dieser Sansui AU-8500 wurde heute auf meinem Tisch fertig. Ein wunderschöner Vollverstärker von 1973 mit satten 2 mal 90 Watt sinus an 4 Ohm und damaliger einmalig schwarzer Front. Er wiegt respektable 20,5 kg und misst beachtliche 50 cm in der Breite.

mehr lesen

Sansui SR-838

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Jetzt stelle ich hier mal wieder einen Plattenspieler vor, den Uwe (alsterfan) bei ebay ersteigert hat und direkt zu mir senden ließ. Trotz voraus gehenden Kontaktes zum Verkäufer, verbunden mit der dringlichen Bitte, den Plattenteller und das Gegengewicht getrennt zu verpacken und zu versenden, kam das Gerät so hier an:

mehr lesen

Sansui 881

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Heute mal ein Gemeinschaftswerk von Vater und Sohn: ein Sansui 881 von 1975. Der größte in dieser Baureihe (221, 331, 441, 551, 661, 771 und 881) mit 2 mal 63 Watt Sinus an 8 Ohm recht potent und sollte nach dem kommerziellen Mißerfolg der fantastischen Vorgängerbaureihe Six, Seven und Eight nun mit erheblich gesenkten Preisen die Käufer locken. Der 881 war über 1.000 DM billiger als der Eight. Dennoch darf man ihn als vollwertigen Sansui betrachten – er hatte alles was man brauchte und wog auch ordentliche 13,5 kg. Heute ein seltenes und gesuchtes Sammlerstück.

mehr lesen

Sansui AU-9900

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

So, wieder ein Traumverstärker fertig – ein Sansui AU-9900, wurde hier schon des öfteren vorgestellt. Dieser kam aus Frankreich zu uns zur Überholung. Es macht immer wieder Spaß solche Pretiosen zu überholen und instandzusetzen.

mehr lesen

Sansui G-9000DB

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Heute wurde nun der Sansui-Receiver fertig, der zu dem SC-5100 und dem SR-535 gehört. Es handelt sch um einen G-9000DB aus dem Jahr 1978, der nicht nur üppig in seinen Abmessungen ist, 56cm breit, 20cm hoch und knapp 50cm tief, und in seinem Gewicht, nämlich 26,9 kg – sondern auch leistungsmäßig absolut zu den Monsterreceivern zu rechnen ist, leistet er doch immerhin zwei mal 160 Watt Sinus an 8 Ohm. Dieser hier ist ein DB, was bedeutet, dass er einen FM-Dolby-Decoder an Bord hat. Niemand hat diesen jemals gebraucht, weil es nie eingeführt wurde, in den USA war es aber lange in Planung. Vermutlich, das Netzkabel und die US-Steckdosen an der Rückwand untermauern dies, stammt er ursprünglich aus dem PX-Shop.

mehr lesen

Sansui SC-5100

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Heute hatte ich ein wirklich schwieriges Stück Arbeit auf dem Tisch, ich habe heute morgen kurz nach 8 Uhr angefangen und bin soeben fertig geworden. Wenn mir jetzt jemand sagt: „Ach, in dem Kassettendeck müssen nur die Riemen erneuert werden!“ – dann frage ich erst mal lieber nach, um welches Gerät es sich handelt! Hier um ein SC-5100 von Sansui. Es stammt aus dem Jahr 1977 und ist wirklich als sehr hochwertig in der Verarbeitung zu bezeichnen – stabil und robust, wie für die Ewigkeit gebaut – 13,5 kg Nettogewicht zeugen davon.

mehr lesen

Sansui SR-535

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Heute war auf meinem Tisch ein Sansui Plattenspieler, die ohnehin nicht sehr häufig anzutreffen sind. Der SR-535 ist ein Vollautomat aus dem Jahr 1978, der eine mechanische Automatik mit Direktantrieb gepaart, aufzuweisen hat. Die Automatik ist abschaltbar. Die Anordnung der Bedienelemente für zwei Geschwindigkeiten, Wiederholfunktion und Plattengrößenerkennung erinnern sehr an Technics. Ich weiß nicht, ob Sansui hier eigene Laufwerke gefertigt hat, bezweifle dies aber.

mehr lesen