Schlagwortarchiv:

Schlagwortarchiv:

sind hier: Home » Posts tagged "Technics"

Technics by Panasonic Receiver

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Lennart hat gestern einen recht seltenen Receiver der Marke Technics auf dem Tisch gehabt. Er ist das größte Mitglied der Receiverfamilie von Technics by Panasonic aus dem Jahre 1979, als man den Namen Technics als Eigenmarke für gehobene Hifi-Geräte einführte. Die Familie bestand aus 6 Receivern von 2 mal 12 Watt an 8 Ohm bis hin zu 2 mal 165 Watt an 8 Ohm. Die Bezeichnungen lauteten: SA-5060, 5160, 5360, 5460, 5560 und 5760. Die Ausführungen wichen deutlich von denen der Konkurrenz ab, lediglich zu Receivern der Marke Rotel gab es optische Ähnlichkeiten, technisch waren die Leute von Matsushita, so heißt der Gesamtkonzern, deren Produkte National, Panasonic oder eben Technics heißen – oder Seiko, wenn es um Uhren geht, schon immer ziemliche Eigenbrötler, deren Sinn vemutlich danach stand, alles anders zu machen. Wer weiß?

mehr lesen

Technics Endstufe SE-A100

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen, Restaurationen

So, ein großes Projekt wurde heute fertig gestellt. Angedeutet hatte ich es schon an einigen Stellen, aber hier nun der endgültige Bericht:

Ralph (aka kittyhawk) suchte schon seit Jahren eine Technics Endstufe SE-A100 von 1985, dazu passend sucht er wohl noch immer einen Vorverstärker SU-A200.
Dies sind die Japan/US-Versionen, die noch über zusätzliche Holzseitenteile verfügen. Die Europaversionen hatten diese nicht.
Zum Glück fand er in Berlin eine Endstufe, leider nicht ganz in dem erhofften Zustand. Sein Wunsch, als er die Endstufe auf dem Nachhauseweg bei uns vorbei brachte, war, die wieder in absoluten mint-Zustand zu bringen. Das hieß Lack runter, neu lackieren und neu beschriften (!). Das so etwas geht, weiß ich von einem Freund (nochmals vielen, lieben Dank – Frank! Ich weiß, dass Du hier mitliest.)
der mit seinen Geräten teilweise selber so verfährt und mir dies schon oft erzählt hat und angeboten hat, wenn ich das mal bräuchte, könnte ich das in Anspruch nehmen – es dürfte aber nicht allzu oft sein, sonst kann es passieren, dass diese begnadeten Leute die Lust daran verlieren, solche Einzelstücke zu bearbeiten. Hier klappte aber alles. Von meiner Seite gab es zwei neue Relais und acht neue Lampen, ein wenig Abgleich- und Nachlötarbeit, und viel Montagekram, neben einer völlig verbogenen Rückwand (war mir zuerst gar nicht aufgefallen), die noch gerichtet werden musste. Soweit die technische Seite.

mehr lesen

Technics SL-1210 MK2

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Nunmal ein wirklicher Klassiker, der Technics SL-1210MK2, wohl einer der meistgebauten Plattenspieler aller Zeiten, mehr als 30 Jahre ununterbrochen hergestellt. Eigentlich war er gedacht als perfekter Discotheken-Plattenspieler: einfach konzipiert, praktisch nahezu unkaputtbar, breiter Rand am Teller zum Scratchen, Wirbelstrombremse für sofortigen Stillstand bei STOP, Hochlauf in weniger als einer viertel Umdrehung, Nadelbeleuchtung und plus/minus 8% Drehzahlregulierung. Für gut erhaltene Exemplare werden auch schon mal über 500 Euro in der Bucht verlangt – und auch gezahlt! Die Preise sind stetig am Steigen, seit Panasonic vergangenes Jahr die Produktion endgültig einstellte.

mehr lesen

Technics RS-641

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Vom Ivo aus Wien wurde heute wieder ein Kassettendeck fertig, ein kleiner RS-641 von Technics, obschon der von einer beeindruckenden Stabilität und Robustheit zeugt! Es stammt aus dem Jahr 1978 und wiegt beachtliche 7,6 kg, obschon es nur ein Ein-Motoren-Deck ohne Hinterbandkontrolle ist. Auch wird es von Hammertasten gesteuert, dennoch hat es einen gewissen Charme.
Besonderheiten sind der langlebige HPF-Tonkopf und die Fluoreszensanzeige, damals eine Novität.

mehr lesen

Technics SA-6400X

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

So etwas ist wirklich Pech: heute morgen hat sich Lennart diesen wunderbaren Receiver von Technics auf den Tisch genommen. Er hatte die üblichen Gammeleien, optisch und technisch. Leider aber auch einen Aussetzfehler im Vorverstärker. Das Gerät ist leider völlig verbaut, und wie wir feststellen mussten, haben schon mehrere Techniker vor uns versucht diesen Fehler zu finden… wir habe es dann am Abend doch aufgegeben! Schade und Pech daran ist, dass Lennart, im Vertrauen darauf, dass ich das dann schon hin bekommen werde, schon mal alles „schön“ gemacht hat und nun muss er so wieder zurück. Na, ja – es gibt Schlimmeres.

mehr lesen

Technics SU-V8

von:  | Kategorie: Gerätevorstellungen

Als nächster wurde heute Harrys (pioneertapefan) Technics-Verstärker fertig, den er wohl günstig geschossen hat, aber leider war auch einiges defekt. Erst ließ er sich gar nicht einschalten, nachdem er zwei Drähte angelötet hatte, dort wo sie zuvor abgeschnitten wurden, ging er zwar wieder an, aber er gab leider keinen Ton von sich. Da sandte er mir den SU-V8 lieber zu, dann muss sein Pioneer SA-8500 eben noch ein wenig warten, gell Harry! Eine Endstufe musste repariert werden und eine neue Lampe bekam er, der Rest war Schalter- und Kontaktkur.

mehr lesen