Technics RS-M95

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » Technics RS-M95

Ich hatte in der Zeit ein Technics Kassettendeck auf dem Tisch, dessen Laufwerk nach einem neuen Zwischenrad quietschte. Das große RS-M95 stammt aus dem Jahr 1979 und dürfte eines der weltbesten Decks dieser Zeit gewesen sein. Es kostete seinerzeit 2.398,- DM und wiegt beachtliche 12kg. Dafür ist es mit Direktantrieb, drei Tonköpfen und einem Frequenzgang von 20 bis 20.000 Hz ausgestattet.
Es ist wohl mittlerweile wirklich sehr selten.

[Bild: ErnXm.jpg]

Innen wirklich vollgestopft.

[Bild: ET89S.jpg]

Sehr groß und massiv.

[Bild: rP9uv.jpg]

Die seltener benötigten Bedienelemente stecken hinter einer abschraubbaren, durchsichtigen Blende.

[Bild: WRw7F.jpg]

Das robuste und stabile Laufwerk.

[Bild: K6HHc.jpg]

Die großen helligkeitsregulierbaren Anzeigen.

[Bild: bsTF8.jpg]

Hinten gibt es einen Anschluss für die optionale Fernbedienung.

Ein beeindruckendes Gerät!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.