Toshiba SA-750

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » Toshiba SA-750

Heute hatte ich einen seltenen Receiver auf dem Tisch, den ich Euch deswegen vorstelle:
Toshiba SA-750 von 1978, Leistung 2 mal 70 Watt Sinus an 4 Ohm (2 mal 55 an 8), Gewicht 13 kg. Vom Aussehen her ist dieser Receiver der SX-?50-Serie von Pioneer sehr ähnlich, der Aufbau entstand in Zusammenarbeit mit Kenwood, die beiden Marken arbeiteten häufig auf dem Hifi-Sektor zusammen. Dieses Modell taucht selten auf, auch im Netz sind nur spärlich Informationen zu finden.

Das Gerät machte zunächst einen schlechten Eindruck, äußerlich unter einer dicken Nikotin-Schmutzschicht verborgen, gammelten alle Schalter und Potis heftigst. Nachdem wir ihm dies alles abgewöhnt hatten und die Beleuchtung komplett erneuert hatten (BiPin-Lampen 8V 40mA, bzw. 6V 40mA für Stereo und 12,6V 300mA Pilotlampen für die Skala mit 0,82 Ohm Vorwiderstand) funktionierte technisch alles wieder prächtig. Dann wurde alles gründlichst gereinigt und er sah auch wieder fast aus wie neu. Doch seht selbst:

[Bild: toshiba-sa750-1-90763d7qh6.jpg]

Ein Blick in das offene Gerät von oben.

[Bild: toshiba-sa750-2-90763oqqcx.jpg]

Der eigenwillig geformte Transformator.

[Bild: toshiba-sa750-3-90763q3of8.jpg]

Die kräftige und gut dimensionierte Endstufe.

[Bild: toshiba-sa750-4-90763xyq44.jpg]

Der frisch abgeglichene Drehkondensator (Drehko) mit 4-Gängen für FM.

[Bild: toshiba-sa750-5-90763coomg.jpg]

Von aussen ganz schlicht und einfach – wird daher niemals unmodern.

[Bild: toshiba-sa750-6-907634do90.jpg]

[Bild: toshiba-sa750-7-90763v4r83.jpg]

[Bild: toshiba-sa750-8-90763vlo3w.jpg]

Die Front – unterscheidet sich von einem SX-750 hauptsächlich dadurch dass die Beleuchtung der Quellenanzeige grün statt orange ist.

[Bild: toshiba-sa750-10-90762br7c.jpg]

Die Rückseite, außer Phono und Aux können noch zwei Tapes angeschlossen werden.

Insgesamt ein anständiger Receiver der Mittelklasse, der, wie bereits gesagt, sehr selten in Erscheinung tritt.

2 Kommentare für “Toshiba SA-750

  1. Wunderschön geworden! Säubere und poliere gerade haargenau dasselbe Modell. Und frage mich, wie ich die Beleuchtung wieder hinkriege.

    Da kommt es mir gerade recht, auf Ihrer Seite gelandet zu sein.
    Vielen Dank für die Informationen bezüglich Lampen und die Verbindung mit Kenwood!

  2. Mensch, bin ich froh, auf Euren kompetenten Reparatur-/Restaurationsbetrieb aufmerksam geworden zu sein.
    So bin ich
    1. auch auf diesen, wie ich finde, bildschönen Receiver gestoßen
    und
    2. steht mein daraufhin erworbenes Exemplar, dank Eurem
    Fachwissen und der gelungenen Feinarbeit, genau so top da,
    wie hier gezeigt.
    Ganz tolle Arbeit !!!
    Vielen Dank nochmals

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.