Zeiger in Anzeigeinstrumenten - Farbe blättert ab

sind hier: Home » Do-It-Yourself Tipps » Zeiger in Anzeigeinstrumenten – Farbe blättert ab

Hier als Beispiel das Problem, welches ich schon oft vorgefunden habe, an einem Kenwood Receiver KR-6200: Der Lack auf den Zeigern, vornehmlich wenn dieser rot ist, blättert im Laufe der Zeit ab und sieht dann recht unschön aus. Damit man dies besser erkennen kann, habe ich mal das Instrument geöffnet und den Zeiger auf weißes Papier gelegt.

tipp_01_01
tipp_01_02
tipp_01_03

Die Instrumente ausbauen, die Zuleitungen dürfen dran bleiben. Die Instrumente lassen sich leicht öffnen, wenn man den Tesafilm, mit dem sie zuklebt sind, mit einem Cutter entlang des Spalts aufschneidet. Dann den restlichen krümeligen Lack mit einem Glasfaserpinsel oder ähnlichem vorsichtig entfernen. Das Ergebnis sieht oben rechts im Bild.

Nun mit einem roten Edding bzw. einem anderen Faserschreiber mit permanenter Tinte den Zeiger neu „lackieren“ – zum Glück trocknet das sehr schnell (etwa 5-10 Sekunden).

Die Instrumente jetzt wieder mit Tesa zukleben und einbauen, dann sieht das wieder aus, wie es sein soll. Im mittleren Bild sieht man das Aussehen vorher und nachher, rechts wieder die restaurierte Anzeige im eingebauten Zustand.

tipp_01_04
tipp_01_05
tipp_01_06