Artikel mit dem Tag "1979"



Kenwood KR-8050
Gerätevorstellungen · 21. Februar 2024
1979 brachte Kenwood eine neue Receiver-Linie auf den Markt. Die bis dahin erfolgreichen Receiver, die alle KR-XX00 hießen, wurden von völlig neu gestylten Modellen abgelöst. In Deutschland waren dies gleich sieben Modelle vom kleinen KR-2010 für 498,-DM über KR-3010, 4010, 5010, 6050, 7050 bis zum KR-8050 für 1.898,- DM. In Japan und den USA gab es auch noch den riesigen KR-9050, der hier aber nicht angeboten wurde. Der hier vorgestellte KR-8050 ist mit 57cm Breite schon ein richtig...

Marantz PM-5
Gerätevorstellungen · 30. Januar 2024
1979 kam die Marke Marantz mit einer zusätzlichen, hochwertigen Baureihe auf den Markt, um dem Konkurrenten Sony etwas zu der ES-Serie entgegen zu setzen. Die Reihe umfasste zunächst nur Vollverstärker, Tuner sowie Vor- und Endverstärker - später kamen auch noch Kassettendecks (Compu-Decks) hinzu. Alles unter der Bezeichnung ESOTEC, was eine edle Übermarke darstellen sollte, ähnlich wie Lexus für Toyota oder Genesis für Hyundai. Der PM-5 war der kleinste Vollverstärker im Programm von...

Yamaha M-2
Gerätevorstellungen · 10. November 2023
1979 brachte Yamaha die Nachfolge-Endstufe für das V-FET-Vorgängermodell B-2 auf den Markt: die M-2. Der dazu passende Vorverstärker ist der C-2A. Die M-2 ist in üblicher Technik mit bipolaren Transistoren ausgeführt. Sie leistet satte zwei mal 380 Watt sinus an 4 Ohm nach DIN (im Test von stereoplay, Hifi-Exclusiv kam sogar auf zwei mal 410 Watt), Yamaha gab sehr viel konservativere zwei mal 200 Watt sinus an 8 Ohm mit nur 0,005% Klirr an. Die indirekt von hinten beleuchteten...

Pioneer SA-708
Gerätevorstellungen · 07. November 2023
1979 räumte Pioneer sein Programm kräftig auf. Sämtliche Vollverstärker (bis auf den kleinsten - SA-408- ) erhielten nun moderne und deutlich blau leuchtende Fluoreszens-Displays. Auch die neuen Kassettendecks erhielten diese, sowie das neue Spulen-Tonbanddeck RT-909. Damit schuf Pioneer eine neues "Firmenfamiliengesicht" - welches bis heute noch "blaue Serie" genannt wird. Bei den Vollverstärkern wird in die kleine und die große Baureihe eingeteilt. Man erkennt dies leicht an den...

Denon POA-3000
Gerätevorstellungen · 24. Oktober 2023
1979 nahm DENON die erste Endstufe ins Programm auf: die POA-3000. Es sollten noch viele folgen, diese jedoch hat den Ruf dieser Geräte begründet. Sie war auch einer der ersten Stereo-Endstufen, die mit diesen riesigen Power-Anzeigen an der Front auf den Markt kam (nahezu zeitgleich mit der JVC M-7050) - dies wurde in den kommenden Jahren zum Trend. Bei der JVC leuchteten die Meter zunächst rot, wenn die Schutzschaltung die Lautsprecher zuschaltete, wechselte die Beleuchtung zu grün. Bei...

Marantz SC-6
Gerätevorstellungen · 19. Oktober 2023
1978 brachte Marantz eine neue Serie auf den Markt, die sich im High-End-Bereich ansiedeln sollte und den Namen "ESOTEC" erhielt. Zunächst gab es einen Vorverstärker (SC-7), eine Endstufe (SM-7) und einen Tuner (ST-7), sowie einen Vollverstärker (PM-8), der den SC-7 und den SM-7 zusammenfasste. Bereits ein Jahr später wurde die Serie erweitert um die etwas kleineren Modelle SC-6, SM-6 und als Kombination dieser beiden als Vollverstärker den PM-6. Diese waren nun erschwinglicher, kostete...

Sansui CA-F1
Gerätevorstellungen · 15. Juni 2023
Nachdem die Vorstufen CA-2000 und BA-2000 von 1978 abverkauft waren, beendete Sansui diese Serie. Statt dessen gab es den AU-X1 und den TU-X1 (als "Überverstärker" bzw. "Übertuner". Als Vor- und Endverstärkerkombination folgten CA-F1 und BA-F1 - wirklich hervorragende Nachfolger! Der Vorverstärker CA-F1 ist extrem flach (nur 6cm hoch!) und hat nur die nötigsten Bedienelemente. Es gibt zei Phonoeingänge (beide wahlweise MM oder MC), 2 mal Tape, Tuner und Aux. Zusätzlich lassen sich zwei...

Pioneer SA-7800
Gerätevorstellungen · 17. April 2023
1979 kam bei Pioneer, seinerzeit einer der größten Hifi-Anbieter der Welt, die legendäre "blaue" Serie auf den Markt, benannt nach den blauen Fluoreszens-Displays, mit denen die neuen Geräte überwiegend ausgestattet waren. Die großen Vollverstärker (vierstellige Typenbezeichnung!) nach dem SA (= Stereo Amplifier) bestanden aus SA-9800, 8800 und 7800. In Japan und anderen Märkten gab es auch noch SA-6800 und 5800 - in Europa aber nicht. Die kleineren Modelle hatten nur drei Ziffern und...

Kenwood KA-405
Gerätevorstellungen · 11. April 2023
1979 hatte die Marke Kenwood ein Riesenprogramm und war sehr gut vertreten am Markt. Von der High-End-Anlage (L-01 und L-07) über eine Riesenauswahl an Verstärkern (10), Tunern (9), Receivern (6), Kassettendecks (6) und Plattenspielern (8) - gab es auch noch, neben Zubehörgeräten, insgesamt fünf Lautsprecherboxen - alles hier in Deutschland! Der hier vorgestellte KA-405 war der größte Verstärker der "kleinen" Baureihe, was hier eine Gehäusebreite von 40 cm bedeutet, die größeren...

Akai PS-200T
Gerätevorstellungen · 23. März 2023
1979 brachte Akai eine neue zusätzliche Spitzenanlage heraus, die die bis dahin angebotenen Geräte in den Schatten stellen sollte. Bestehend aus einem Vorverstärker PS-200C, zwei alternativen Endstufen PS-120M und PS-200M sowie dem ersten Synthesizer-Tuner bei Akai PS-200T. Preislich lag die Anlage deutlich über der teuersten Kombi (AM-2950 und AT-2950) und stellte damit den Anschluss an die Spitzenklasse her, bei der Akai nun auch mitmischen wollte. Die Kassettendecks GX-570D und GX-750D...

Mehr anzeigen