Sansui AU-9900

sind hier: Home » Gerätevorstellungen » Sansui AU-9900

So, wieder ein Traumverstärker fertig – ein Sansui AU-9900, wurde hier schon des öfteren vorgestellt. Dieser kam aus Frankreich zu uns zur Überholung. Es macht immer wieder Spaß solche Pretiosen zu überholen und instandzusetzen.

Hier zuerst die Nackfotos:

[Bild: ih8wB.jpg]

von oben, rechts der riesige Ringkerntrafo, links daneben die vier Siebelkos – natürlich in doppelmono.

[Bild: QxbVn.jpg]

und von unten, so herrlich servicefreundlich – überall gut heran zu kommen. Das Relais rechts in der Mitte wurde unter anderem erneuert. Zusätzlich mussten noch im Netzteil zwei Dioden und zwei Elkos erneuert werden. Der Rst war Reinigung und Einstellarbeiten.

[Bild: OBmjp.jpg]

Hier das Eingangsfeld bei abgenommenen Deckel – man kommt einfach überall fantastisch gut heran!

Der Verstärker ist ein „Querströmer“ (Martin -hisvoice- wird wissen, was das eigentlich bedeutet!) da heißt die Eingangsbuchsen liegen auf der einen, die Ausgangsbuchsen auf der anderen – dafür hinten keine.

[Bild: 5pCCx.jpg]

Die Eingangsbuchsen (auf der rechten Seite).

[Bild: 0n6Ao.jpg]

Die Ausgangsbuchsen (auf der linken Seite).

[Bild: nT6JF.jpg]

Dafür hinten keinerlei Buchsen!

[Bild: hLVNa.jpg]

Ein Klassiker mit wirklich schöner Front, oder?

[Bild: 8nUyJ.jpg]

Von nahem – makellos!

[Bild: 64iXE.jpg]

Einfach nur schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.