· 

Sansui B-2101

Diese Endstufe in besonderer Brückentechnik von 1985 war eine kleine Sensation in der einschlägigen Hifi-Fachpresse bei ihrem Erscheinen - sofort wurde sie in die absolute Spitzenklasse eingestuft. Der Clou an dieser speziellen Technik, bei Sansui X-balanced genannt, sind zwei Endstufen pro Kanal, wobei eine die positiven Signale  verstärkt und die andere die negativen. Dies soll den Lautsprecher besser kontrollieren. Man hat also zwei Ausgänge pro Kanal und keiner davon liegt auf Masse. Durch vier Endstufen im Gerät kommt man auf die beachtliche Leistung von 2 mal 350 Watt sinus an 4 Ohm nach DIN. Sie kostete seinerzeit 2.348,- DM.

Die Anzeigen sind bereits in moderner Fluoreszens-Display-Technik (VFD) ausgeführt, die eigentlich blau leuchten, jedoch mit der roten Scheibe davor orange wirken. Ein gesuchtes Sammlerstück!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0