Artikel mit dem Tag "Yamaha"



Archiv 2020 · 14. Juli 2020
Es geht hier um einen modernen Receiver, der so ziemlich alles kann. Außer dem, was ein Vintage-Receiver kann, kann der hier noch zusätzlich: DAB+, Internetradio, Wlan und, und und. Optisch hat man bei Yamaha schon Anleihen zu den Vintage-Geräten aufgenommen. Die Knebelschalter tauchten seinerzeit in den 1970ern auf und waren rasch ein “Markenzeichen” von Yamaha. Der Neue hat die auch. Und die aufgeräumte, kühl sachliche Front – alles wie früher. Unser Kunde wollte aber ein...

Archiv 2019 · 10. August 2019
!987 war das Jahr in dem der japanische Hersteller, bekannt nicht nur durch Hifi-Geräte, sondern mehr noch durch Musikinstrumente und Motorräder nebst Außenbordmotore und Stromerzeuger, seinen 100. Geburtstag feierte, denn 1887 wurde der Konzern gegründet. Zu diesem Anlass wurde das Hifi-Programm deutlich erweitert. Neben den Vor- und Endverstärkern im High-End-Bereich umfasste das Angebot so viele Vollverstärker, Tuner, Reiceiver, Kassettendecks, CD-Player, Plattenspieler und...

Archiv 2019 · 09. Juli 2019
Diese Frage hören wir häufig von unseren Kunden: “Wenn ich Ihnen mein Gerät zur kompletten Überholung bzw. Restauration gebe – was machen Sie denn eigentlich daran?” Um das zu beantworten , müsste man genau wissen, um welche Gerätegattung (also Tuner, Verstärker oder Receiver) es sich handelt, und welche Defekte daran auftreten. Es sind altersbedingt sehr häufig immer wieder die gleichen Erscheinungen. Am Beispiel dieses Yamaha-Verstärkers A-960II von 1982 können wir das aber...

Archiv 2019 · 29. Juni 2019
Über Yamaha ist schon viel berichtet worden, der größte Musikinstrumentenhersteller der Welt und der zweitgrößte Motorradhersteller der Welt (nach Honda) war zwischen 1975 und 2009 auch einer der größten Hifi-Hersteller der Welt. Beständige Qualität und ein extrem umfangreiches Programm ließen diese Marke stetig wachsen, bis es 2009 auch diesen Anbieter traf: Yamaha-Hifi meldete Insolvenz an und stellte seine Aktivitäten weltweit ein. Die Musikinstrumentenabteilung betreibt seither...

Archiv 2019 · 08. Juni 2019
Im Jahr 1972 trat die Marke Yamaha, hierzulande hauptsächlich für Motorräder und Musikinstrumente bekannt, auch mit Hifi-Geräten in Deutschland an. Fünf Jahre später hatte diese Marke bereits einen nennenswerten Marktanteil erobert und war noch immer am wachsen. Eine neue Verstärkerlinie wurde entwickelt, die durch die auffälligen Knebelknöpfe der Vorgängerbaureihe das Yamaha-typische Design fortsetzte, welches bis heute so gefertigt wird. Die Reihe bestand aus fünf Verstärkern, dem...

Archiv 2019 · 30. März 2019
1978 wollte man bei Yamaha auf dem Sektor der Schallplattenabtastung ein Zeichen setzen. Die tangentiale Abtastung von Schallplatten ist, im Gegensatz zur üblichen radialen Abtastung, die klar bessere, denn so werden die Schallplatten auch hergestellt (“geschnitten”). Doch dafür ist ein Antrieb erforderlich, der absolut keinen Einfluss auf die abtastende, weich gefederte Nadel ausüben darf – ein extrem schwieriges Unterfangen. 1965 hatte sich Marantz, damals noch US-amerikanisch, als...

Archiv 2019 · 23. März 2019
1988 brachte man in Hamamatsu in Japan eine neue Serie auf den Markt, die durch die titanfarbigen Fronten und die hohen Preise auffielen. Yamaha wollte dadurch einen Kontrapunkt zu den ES-Produkten des Konkurrenten Sony setzen, welche seinerzeit mit champagnerfarbenen Fronten Furore machten. In Deutschland hieß das simpel Titan-Serie und kam erst 1990 auf den Markt. In Deutschland jedoch nur mit den Geräten AX-2000 (Vollverstärker) und CD-X2000, bzw. CD-X2020 (CD-Player), TX-2000 (Tuner),...

Archiv 2019 · 16. März 2019
1988 brachte man in Hamamatsu in Japan eine neue Serie auf den Markt, die durch die titanfarbigen Fronten und die hohen Preise auffielen. Yamaha wollte dadurch einen Kontrapunkt zu den ES-Produkten des Konkurrenten Sony setzen, welche seinerzeit mit champagnerfarbenen Fronten Furore machten. In Deutschland hieß das simpel Titan-Serie und kam erst 1990 auf den Markt. In Deutschland jedoch nur mit den Geräten AX-2000 (Vollverstärker) und CD-X2000, bzw. CD-X2020 (CD-Player), TX-2000 (Tuner),...

Archiv 2019 · 09. Februar 2019
Zu dieser Zeit verblasste leider bereits die große Ära der Hifi-Geräte, aber einige Hersteller behielten sehr umfangreiche Programme bei und boten von Einsteigergeräten bis hin zum High-End-Gerät alles an – so auch Yamaha. Während alteingesessene Hersteller bereits auf Kompaktanlagen oder sogenannte Jacket-Modelle (Midi-Formate mit Buskabeln an der Rückseite) umgestellt hatte, bot Yamaha weiterhin auch hochwertigste Einzelkomponenten an, die preislich doch in den allerhöchsten...

Archiv 2018 · 22. November 2018
In Deutschland tauchte die Tochtermarke des weltgrößten Musikinstrumenten-herstellers der Welt erst 1972 auf. Ich arbeitete seinerzeit noch bei Hintze-Hifi in Berlin, als der Yamaha-Vertreter damals auftauchte und uns jeweils drei Verstärker, Tuner und Receiver verkaufte (CA-300, 500 und 700, CT-300, 500 und 700 sowie CR-300, 500 und 700). Die Geräte gefielen mir außerordentlich gut, sie waren extrem gut verarbeitet und konnten mit sehr guten Daten überzeugen, auch die Preise gingen...

Mehr anzeigen