· 

Sansui Eight Deluxe

Im Jahr 1970 brachte die Marke Sansui den Eight als heute legendären Receiver auf den Markt. Er kostete knapp 2.800,- DM, was für 2 mal 60 Watt Ausgangsleistung schon sehr verwegen war. Erstaunlicherweise wurden aber relativ viele Geräte abgesetzt, besonders bei den stationierten Soldaten, wegen des dort viel, viel niedrigeren Preises. 

Wie der Eight Deluxe da ins Spiel kommt ist uns leider nicht wirklich bekannt, denn als Bauzeit wird exakt der gleiche Zeitraum (1970 bis 1974) angegeben, ebenso ist die Ausgangsleistung weitgehend identisch. Die Austattung und Optik sind ebenso mehr oder weniger gleich. Der Deluxe soll allerdings sogar 3.400,- DM gekostet haben. Vielleicht kann man hier in den Kommentaren mal Informationen zum Eight Deluxe bekommen - wer also weiß da etwas?

Vergleicht man die Schaltbilder, so fällt auf, dass der Deluxe viel höhere Ziffern der Platinen hat (F-14XX) als der Eight (F-12XX), bis auf die Netzteilplatine, die beim Eight F-1201 heißt, beim Deluxe F-1201A. Da müsste der Deluxe also später erschienen sein - war er gar der Nachfolger des Eight?? Fragen über Fragen!


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Mick (Freitag, 22 Juli 2022 13:34)

    Der Sansui Eight und der Sansui Eight Deluxe waren im Zeitraum von ca. Herbst 1973 bis Sommer 1974 zeitgleich im Programm.
    Auszug aus einer Sansui Werbeanzeige in den USA von Ende 1973:
    >>
    When it was first introduced, the Sansui EIGHT was the very latest concept in the art of a stereo receiver. Now, Sansui is proud to announce the EIGHT Deluxe, which takes the bold engineering of the EIGHT a major step forward, incorporating new technology that was not even available when the EIGHT was first introduced. For one thing, the EIGHT Deluxe incorporates a pure complementary
    OCL power amplifier. For another, it has new provisions for extended versatility, including connection jacks for both a noise reduction adaptor and a 4-channel adaptor. In short, the EIGHT
    Deluxe represents the finest of Sansui’s advanced receiver technology, combining in one handsome unit the very finest integrated stereo amplifier and FM/AM stereo tuner. Features you'll appreciate in the EIGHT Deluxe include a super sensitive and selective FM tuner, that features three dual-gated MOS FET’s and a 4-gang tuning capacitor. There is an extremely low noise and low distortion control amplifier, with elaborate 3-stage 4-transistor equalizer amplifier, the latter including a sophisticated
    ‘SEPP output stage for astoundingly wide phono dynamic margin. Then there are Sansui's unique Triple Tone Controls for total sound control, and also a stable, low distortion power amplifier
    featuring an advanced pure complementary OCL output stage. The EIGHT wast he finest receiver Sansui ever made. But the EIGHT Deluxe does it one better. Obviously, the engineers at
    Sansui are never content to rest on their laurels.
    <<
    Der Sansui Eight Deluxe war eines der letzten Projekte unter der Leitung und Weisung von Sansui Gründer Kosaku Kikuchi, der die Firma aus gesundheitlichen Gründen im Oktober 1974 an Kenzo Fujiwara übergab.