Artikel mit dem Tag "1976"



JVC JA-S71
Gerätevorstellungen · 26. Oktober 2022
Die Marke JVC hat eine bewegte Vergangenheit: ursprünglich 1927 als Tochter des US-amerikanischen Schallplattenherstellers Victor Talking machine Company gegründet, erlangte sie 1938 Selbstständigkeit, da sich die Amerikaner aus Japan zurückzogen. Es erfolgte die Umbenennung in Japan Victor Company (JVC), in Japan blieb allerdings der Markenname Victor, so stand es auch auf den Geräten. 1954 wurde die Firma von Matsushita (heute Panasonic) übernommen. JVC war einer der größten...

Pioneer SX-5590
Gerätevorstellungen · 12. Oktober 2022
Der hier erst kürzlich vorgestellte Pioneer Receiver SX-1250 wurde parallel auch noch für den so genannten Military-Markt auch in schwarz produziert. Nicht nur der SX-1250, sondern die größeren vier Receiver der Baureihe. Schwarz kam damals gerade in Mode und die Nachfrage, gerade im Military-Markt, war nach dieser Frontplattenfarbe sehr hoch. Der Military-Markt war zu dieser Zeit (Mitte der 1970er Jahre) extrem wichtig, dort wurden riesige Mengen an die weltweit stationierten Soldaten...

Harman/Kardon 730
Gerätevorstellungen · 10. Oktober 2022
Dieser Receiver von 1975 gehört nach der bekannten Geschichte noch zur amerikanischen Ära von H/K, die erst 1976 verkauft wurde, zunächst an Beatrice Food, später (1980) dann an Shin Shirasuna in Japan (die zuvor unter dem Namen Silver ihre Produkte anboten) - aber: an der Rückseite steht eindeutig "Made in Japan". Der Hersteller hinter dem amerikanischen Namen war also auch schon früher Shin Shirasuna, wohl aber nach Vorgaben aus Stamford, Connecticut. So ähnlich war das auch mal bei...

Pioneer SX-1250
Gerätevorstellungen · 07. Oktober 2022
Pioneer war bereits mit der Receiverbaureihe (SX-434, 535,636,737,838, 939 und 1010) schon überaus erfolgreich, brachten dann 1976 aber eine neue Baureihe auf den Markt, womit der kommerzielle Erfolg nochmals übertroffen wurde. Diese hießen nun SX-450, 550, 650, 750, 850, 950 , 1050 und 1250 - wurden also noch um ein weiteres Modell aufgefächert. Die so genannte "Monsterklasse" wurde um die beiden Großen SX-1050 und SX-1250 bereichtert. Receiver, die es in dieser Größenordnung bis dahin...

Sansui BA-2000
Gerätevorstellungen · 08. Juli 2022
1976 kam diese "kleine" Enstufe BA-2000 zur Definition-Reihe hinzu, samt passendem Vorverstärker CA-2000, ebenso auch zwei Vollverstärker AU-9900 und AU-11000, sowie der Tuner TU-9900. Diese haben alle graue Deckel. Die zuvor erschienenen Modelle CA-3000, BA-3000 und 5000, sowie der Vollverstärker AU-20000 haben alle weinrote Deckel. Die Definition-Baureihe waren die absoluten Spitzengeräte von Sansui. Die gezeigte Endstufe BA-2000 kostete schon 1.800,- DM und leistete zweimal 125 Watt...

Onkyo A-10
Gerätevorstellungen · 05. Juli 2022
Onkyo brachte 1976 drei neue Verstärker auf den Markt: A-5, A-7 und A-10. Alle drei sehr hochwertig mit dicken 4mm-Alufrontplatten, Preislagen 1.000,- DM, 1.200,- DM und 1.400,- DM. Alle drei recht erfolgreich, der A-10 bis heute häufig gesucht. Er war immerhin schon mit einem MC-Phono-Eingang ausgerüstet (0,1mV Empfindlichkeit) und leistete satte 2 mal 140 Watt sinus an 4 Ohm nach DIN. Beeindruckend auch das Doppel-Mono-Netzteil für die Railspannungen mit Doppelkondensatoren (schwer zu...

Pioneer M-22
Berichte · 29. April 2022
Im Jahr 1976, als Pioneer noch einer der größten Hifi-Anbieter weltweit war, ging man dort aufs Ganze: für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel wollte man etwas anbieten. Es gab Receiver, Vollverstärker, Tuner, Kassettendecks, und Plattenspieler in allen Preislagen. Der größte Vollverstärker SA-9900 lag damals bei 2.500,- DM, der größte Receiver SX-1250 bei 3.500.- DM. Aber das genügte den Pioneer-Mannen nicht, sie wollten Besseres im Angebot. So gab es Vor- und Endverstärker...

Pioneer SX-950
Gerätevorstellungen · 26. April 2022
1976 gab es bei Pioneer, zu dieser Zeit ein der größten Hifi-Anbieter weltweit, allein acht verschiedene Receiver: vom kleinen SX-450 für 790,- DM bis zum riesigen Sx-1250 für 3.500,- DM. Der hier vorgestellte SX-950 war immerhin der drittgrößte in der Receiverpalette, nach dem SX-850 und vor dem SX-1050. Er bot für 2.250,- DM zweimal 110 Watt sinus an 4 Ohm und war umfangreich ausgestattet. Zwei Phonoanschlüsse, zwei für Tape zusätzlich Aux und Mikrofon, drei Boxenpaare und...

Fisher CA-4500 und BA-4500
Gerätevorstellungen · 06. April 2022
1975 übernahm Sanyo die Marke Fisher aus den USA. Sanyo hatte keinen besonders guten Ruf in der Hifi-Welt und erhoffte sich durch den Namen Fisher eine Verbesserung. Um dies zu unterstreichen schrieb man auf die Geräte zusätzlich "Studio-Standard", was natürlich rein gar nichts mit Tonstudios zu tun hat, ist aber werbewirksam. 1976 brachte Sanyo dann eine Vorverstärker-/Endstufenkombination auf den Markt, die schon gehobenen Ansprüchen gerecht wurde. Diese Kombination in silber (Modelle...

Pioneer SX-750
Gerätevorstellungen · 25. Januar 2022
Ein Receiver aus einer der schönsten-Pioneer-Receiver-Baureihen von 1976. Die Baureihe umfasste acht Receiver vom kleinen SX-450 bis zum Dickschiff SX-1250. Dieser SX-750 ist ein vernünftiger Kompromiss zwischen Preis, Leistung und Ausstattung. Für 1.548,- DM bekam man immerhin ein Holzgehäuse, zwei mal 60 Watt sinus an 4 Ohm nach DIN und eine reichhaltige Ausstattung mit zwei mal Tape, Aux und Phono, nebst einem ordentlichen Empfangsteil mit zwei Instrumenten - mehr braucht man nicht...

Mehr anzeigen