Artikel mit dem Tag "1976"



Mitsubishi DA-A15
Gerätevorstellungen · 06. Februar 2024
Der Mitsubishi-Konzern war riesig, bis die amerikanischen Besatzer nach der Kapitulation 1945 diesen zerschlugen. Der Radios und Lautsprecher produzierende Teil wurde zu Mitsubishi Electric und führte in Japan fortan den Namen Diatone. Als man später die Weltmärkte belieferte, wurde Mitsubishi als Markenname verwendet, in Japan heißen die Produkte aber noch immer Diatone. In den frühen 1970er Jahren stieg man in den boomenden Hifi-Markt ein. Man wollte schon Aufsehen erregende Produkte...

Sony STR-6800SD
Gerätevorstellungen · 16. Oktober 2023
1976 wurden die überaus erfolgreichen Receiver STR-7055A und 7065A abgelöst. Die Nachfolger hießen nun STR-5800 und 6800SD. Es gab auch noch kleinere Brüder namens STR-1800, 2800, 3800 und 4800 und einen noch größeren (äußerst seltenen) STR-7800SD. Die Endungen "SD" bei den beiden größeren Receivern stehen für die eingebaute Dolby-Decoder-Einrichtung für den geplanten Dolby-Rundfunk in den USA, der dann jedoch nie realisiert wurde. Der STR-6800SD soll hier vorgestellt werden. Das...

Marantz 2235B
Gerätevorstellungen · 04. Oktober 2023
1976 löste Marantz den bis dahin wirklich gut verkauften 2235 ab und brachte den kaum veränderten 2235B als Nachfolger auf den Markt. Seit der Einführung des Ur-Models 2230 im Jahr 1972 war diese Modellreihe immer preiswerter geworden, das war wegen der immer weiter fallenden Preise auch notwendig - die Konkurrenz war stark und zahlreich. Hatte der Importeur für Deutschland (Bolex in Ismaning) die Marke Marantz als hochpreisiges Spitzenprodukt in Deutschland eingeführt, war dies 1976 ob...

Nikko 8085
Gerätevorstellungen · 02. Oktober 2023
Die Marke Nikko ist in der Hifi-Welt an sich bekannt, jedoch weiß kaum jemand etwas Näheres über diesen Hersteller. Geräte tauchen nicht so häufig auf, wie die anderer, größerer Hersteller – jedoch verdient diese Marke es durchaus einmal näher betrachtet zu werden. Die Nikko Electric Works wurde 1948 als Hersteller von elektrischen Komponenten und Kommunikationsanlagen gegründet und ist bis heute in diesem Marksegment noch tätig. Der Schwiegersohn des Firmengründers war ein...

Rotel RA-1412
Gerätevorstellungen · 12. Juni 2023
Die Marke Rotel existiert seit 1957 und wurde in Japan gegründet, hat ihren Sitz aber seit 2005 in Hongkong und gehört seither zur Grand Green Gruppe. Wurden zunächst noch absolute Spitzengeräte gefertigt, verschlechterte sich die Qualität leider nach und nach. Die letzten wirklich guten und sehr soliden Geräte waren die aus der RA-XX12 und RT-XX24. Die Receiver hießen da RX-XX03, später (1978) kamen dann noch Vor-/End-Verstärker-Kombinationen RC-2000/5000 und RB-2000/5000 hinzu. Auch...

Sony HA-55
Gerätevorstellungen · 21. April 2023
Sony brachte im Jahr 1976 den ersten Studio-Plattenspieler PSX-9 auf den Markt, um dem angekündigten ersten direkt angetriebenen EMT-Laufwerk Modell 950 zuvorzukommen. Dieser PSX-9 war mit dem neu entwickelten MC-System der absoluten Spitzenklasse XL-55 PRO bestückt. Das System gab es auch ohne das Magnesium-Gehäuse ("Tondose") als XL-55 zum 1/2-Zoll-Einbau in handelsübliche Tonarme bzw. Headshells. Für dieses System mit einer Ausgangsspannung von 0,2mV waren die allermeisten Verstärker...

Technics SU-8080
Gerätevorstellungen · 14. April 2023
Technics ist die Hifi-Abteilung von Matsushita/Panasonic/National. Unter diesem Markennamen wurden ab 1973 alle hochwertigen Hifi-Produkte angeboten, während man bei Panasonic oder auch National nur noch low-fi und Video/TV anbot. Dies ging bis 2002 so, als man den Namen Technics aufgab, lediglich die unter DJs so beliebten Plattenspieler (1210) behielten diesen Namen. 1976 brachte Technics den Nachfolger für den SU-8600 von 1975 auf den Markt. In Deutschand kam dieses Modell erst 1980 ins...

Sony TA-3650
Gerätevorstellungen · 09. März 2023
Sony hatte 1976 ein tolles Hifi-Programm. Die "berühmten" V-FET-Verstärker TA-5650 und TA-8650 gab es, daneben aber eben auch "normale" Verstärker mit bipolaren Transistoren in den Endstufen. Deren gab es zwei: den kleineren TA-2650 und den größeren, hier vorgestellten TA-3650. Für 848,- DM wurde hier auch viel Verstärker geboten: 2 mal 70 Watt sinus an 4 Ohm nach DIN, Anschlüsse für zwei Plattenspieler, 2 Tapes, Tuner und Aux, sowie zwei Lautsprecherpaare. Dazu wurde wirklich sehr...

Hitachi HCA-8300 und HMA-8300
Gerätevorstellungen · 08. März 2023
Hitachi war auf dem Hifi-Gebiet schon immer für eine Überraschung gut. Leider wurde das in Deutschland häufig nicht so sehr beachtet, wie das den wirklich guten Geräten entsprochen hätte. Dies lag am Vertrieb, der hierzulande einfach nur im Vollsortiment angeboten wurde. Dadurch waren die etablierten Hifi-Studios nicht beteiligt, denn die verkauften keine TV, Koffer- und Kompakt-Geräte. 1976 bot Hitachi bereits diese Vor- und End-Verstärker-Kombination an - als erster Class-G-Verstärker...

Kenwood Model 650T
Gerätevorstellungen · 11. Januar 2023
Dieser Spitzentuner von Kenwood aus dem Jahr 1976 aus der sogenannten Supreme-Serie wurde passend zu den Verstärkern Model 500 und 600 verkauft. Es gab alle diese auch in gunmetal grey, was aus den Zahlenenden "00" eine "50" werden lässt. Solide wie eine Burg waren diese Supreme-Geräte gebaut. Vorne an der wirklich dicken Alufront eine dicke Glasscheibe (kein Kunststoff!) und innen dann ein extrem aufwändiger Tuner mit 9-fach-Drehkondensator - alles rein FM. So kostete ein solcher Tuner...

Mehr anzeigen