Artikel mit dem Tag "Sony"



Sony TA-E77ESD
Gerätevorstellungen · 23. November 2023
1987 begann bei Sony das digitale Zeitalter im Verstärkerbau. Die Endstufe TA-N77ES war noch vollkommen analog, auch der dazu gehörende Vorverstärker TA-E77ES war das - jedoch gab es, gegen 400,- DM Aufpreis, den ansonsten baugleichen TA-E77ESD, der zusätzlich über eine umfangreiche Digitalabteilung nebst Videoverteilung verfügte. Ein eingebauter Doppel-D/A-Wandler und etliche Ein- und Ausgänge, noch in Cinch-Norm (Toslink kam erst später) für Digitalquellen mit automatischer...

Sony TA-F830ES
Gerätevorstellungen · 15. November 2023
Der TA-F830ES war im Katalog von 1989 der größte Vollverstärker von Sony. Die kleineren ES-Vollverstärker waren F530ES, F630ES und F730ES. Dieser Hersteller war seinerzeit im Zenit seiner Hifi-Entwicklungen. So gute Geräte in einer einzigartigen Vielfalt wurden in diesem Zeitraum angeboten, dass Sony zu einem der wirklichen Spitzenhersteller im Bereich Hifi aufstieg und noch etliche weitere Jahre blieb. Der TA-F830ES ist ein wirkliches Schwergewicht mit 24.5 kg, mit vornehm wirkenden...

Sony STR-6800SD
Gerätevorstellungen · 16. Oktober 2023
1976 wurden die überaus erfolgreichen Receiver STR-7055A und 7065A abgelöst. Die Nachfolger hießen nun STR-5800 und 6800SD. Es gab auch noch kleinere Brüder namens STR-1800, 2800, 3800 und 4800 und einen noch größeren (äußerst seltenen) STR-7800SD. Die Endungen "SD" bei den beiden größeren Receivern stehen für die eingebaute Dolby-Decoder-Einrichtung für den geplanten Dolby-Rundfunk in den USA, der dann jedoch nie realisiert wurde. Der STR-6800SD soll hier vorgestellt werden. Das...

Sony TA-N77ES
Gerätevorstellungen · 06. Juli 2023
Im Jahr 1987 kam bei Sony eine Nachfolgerendstufe für die TA-N901 heraus, die den erfolgreichen Technics- und Onkyo-Endstufen mit den riesigen VU-Metern an der Front Konkurrenz machen sollte. Die TA-N77ES war dann auch ein überragender Erfolg, zwar nicht kommerziell, aber dem Ansehen von Sony als Hifi-Hersteller hat es bestimmt nicht geschadet. Sie ist bis heute eine Legende! Diese Endstufe leistet satte zwei mal 270 Watt an 4 Ohm und zwar nicht nach DIN, sondern bei lediglich 0,006% Klirr....

Sony STR-V7
Gerätevorstellungen · 23. Juni 2023
1978 gab es bei Sony eine neue Receiver-Baureihe, die die erfolgreiche STR-X800-Reihe ablöste. Die neuen beiden kleinen hießen STR-313 und -414, darüber gab es die besseren und teureren Modelle STR-V 1, 2, 3, 4, 5, 6 und 7. Vom größten dieser Receiver soll hier die Rede sein. Beeindruckend ist schon sein Äußeres, knapp 53 cm breit und ein Gewicht von fast 22 kg - das ist schon was. Die drei beleuchteten Instrumente für Ratio-Mitte und Feldstärke, letzteres zusammen mit dem dritten als...

Sony HA-55
Gerätevorstellungen · 21. April 2023
Sony brachte im Jahr 1976 den ersten Studio-Plattenspieler PSX-9 auf den Markt, um dem angekündigten ersten direkt angetriebenen EMT-Laufwerk Modell 950 zuvorzukommen. Dieser PSX-9 war mit dem neu entwickelten MC-System der absoluten Spitzenklasse XL-55 PRO bestückt. Das System gab es auch ohne das Magnesium-Gehäuse ("Tondose") als XL-55 zum 1/2-Zoll-Einbau in handelsübliche Tonarme bzw. Headshells. Für dieses System mit einer Ausgangsspannung von 0,2mV waren die allermeisten Verstärker...

Sony TA-N80ES
Gerätevorstellungen · 12. April 2023
Sony hatte sich im Jahr 1989 bereits zu den ganz großen und vor allem qualitativ hochwertigeren Hifi-Herstellern aufgeschwungen und stellte dies ständig mit neuen Geräten der Superlative unter Beweis. So wurde die TA-N77ES-Endstufe von 1987 nun abgelöst durch die Nachfolgerin TA-N80ES. Diese leistet imposante zwei mal 270 Watt sinus an 4 Ohm nach DIN, im Monobetrieb gar 585 Watt an 8 Ohm. Der 25 kg schwere Bolide verfügt über edle Holzseitenteile, Latsprecherwahlschalter und zwei...

Sony STR-6045-L
Gerätevorstellungen · 24. März 2023
1971 brachte Sony einen Nachfolger für den Receiver STR-6040 von 1969 auf den Markt den STR-6045. Für den europäischen Markt wurde dieser Receiver zusätzlich mit einem zusätzlichen AM-Empfangsteil für Langwelle ausgestattet, worauf der zusätzliche Buchstabe am Ende der Typenbezeichnung hinweist. Die Langwelle spielte in einigen Ländern Europas zu dieser Zeit noch eine Rolle, da die ländlichen Gebiete in manchen Ländern Europas noch nicht vollständig mit FM versorgt waren. Der...

Sony TA-3650
Gerätevorstellungen · 09. März 2023
Sony hatte 1976 ein tolles Hifi-Programm. Die "berühmten" V-FET-Verstärker TA-5650 und TA-8650 gab es, daneben aber eben auch "normale" Verstärker mit bipolaren Transistoren in den Endstufen. Deren gab es zwei: den kleineren TA-2650 und den größeren, hier vorgestellten TA-3650. Für 848,- DM wurde hier auch viel Verstärker geboten: 2 mal 70 Watt sinus an 4 Ohm nach DIN, Anschlüsse für zwei Plattenspieler, 2 Tapes, Tuner und Aux, sowie zwei Lautsprecherpaare. Dazu wurde wirklich sehr...

Sony TA-N55ES
Gerätevorstellungen · 02. Februar 2023
Sony war Ende der 1980er ganz dick im Hifi-Geschäft, einer der größten Hersteller weltweit in Sachen Unterhaltungselektronik. 1989 stellte man der erfolgreichen Endstufe TA-N77ES (erschienen 1987) eine kleine und preiswerte Schwester zur Seite, die TA-N55ES. Diese Endstufe kam zum Kampfpreis von 898,- DM auf den Markt und bot dafür satte zwei mal 160 Watt sinus an 4 Ohm nach DIN oder (da brückbar auf Monobetrieb) auch 350 Watt. Wer sich davon zwei Stück kaufte, hätte schon Stadien...

Mehr anzeigen