Artikel mit dem Tag "1989"



Lenco AF-3302
Gerätevorstellungen · 17. Mai 2022
Lenco war ein großer Plattenspielerhersteller in Burgdorf/Schweiz, der mit den Modellen B-55 und L-75 in den 1960er- und frühen 1970er-Jahren einen riesigen kommerziellen Erfolg erzielte. Dann sprach sich langsam herum, dass die Lencos wegen Ihrer Reibradkonstruktion rumpelten und kamen damit aus der Mode. 1979 folgte der Konkurs und Lenco kam in deutsche Hände (Horst Neugebauer in Lahr/Baden). Dort wurden Elektronikprodukte aus Fernost importiert und unter dem bekannten Markenlabel LENCO...

DENON POA-4400A
Gerätevorstellungen · 15. März 2022
Denon als Hersteller von hochwertigen Endstufen allgemein bekannt, hatte schon 1982 damit begonnen, Endstufen als Monoblöcke anzubieten, um dadurch die Kabelverbindungen zu den Lautsprechern extrem verkürzen zu können. 1982 erschien das erste Modell POA-8000, nachdem man sich mit der Stereoendstufe POA-3000 von 1979 bereits international einen Namen und auch Verkaufserfolge sichern konnte. Die POA-8000 war jedoch mit 11.000,- DM pro Paar viel zu teuer für kommerzielle Erfolge und so besann...

Marantz PM-80SE
Gerätevorstellungen · 11. Februar 2022
1989 brachte Marantz diesen Vollverstärker auf den Markt. Zu dieser Zeit befand sich Marantz im Besitz von Philips, dieses Gerät wurde jedoch in Japan gebaut. Es gab ihn in den Farben schwarz und titan. Er lässt sich auf Knopfdruck zu einem Class-A-Verstärker umschalten, der zwei mal 25 Watt leistet, im Class-B-Betrieb schafft er zwei mal 110 Watt nach DIN an 4 Ohm. Sein Neupreis lag bei rund 1.000,- DM. Das SE am Ende der Typenbezeichnung steht für Special Edition.

Accuphase E-206
Gerätevorstellungen · 23. November 2021
Der E-206 ist der fünfte Vollverstärker der "kleinen" Serie, die mit "2" beginnt. Und das in 15 Jahren, im Schnitt also alle drei Jahre ein neues Modell. Dennoch sind alle diese "kleinen" Verstärker bis heute noch unübertroffen gut in Schuss, denn alle haben eines gemeinsam: eine extrem saubere Konstruktion und damit verbunden eine exzellente Verarbeitung und Lebensdauer. Die machen auch im Service Spaß, denn man kommt an alles ganz wunderbar heran. Zudem wurde an wirklich nichts gespart....

Onkyo P-3370 und M-5570
Gerätevorstellungen · 19. November 2021
1989 gab es in der bei Onkyo genannten Integra-Serie (und damit die besseren, teureren Geräte meinte) drei Endstufen und zwei Vorverstärker - allesamt in der absoluten Spitzenklasse. Die Endstufen waren M-5550, 5570 und 5590, die Vorverstärker P-3370 und 3390. Die mittlere Endstufe (hier im Bild oben) leistet 2 mal 250 Watt sinus an 4 Ohm nach Din und kostete 1.998,- DM, der Vorverstärker immerhin noch 998,- DM. Die können qualitativ aber auch heute noch durchaus überzeugen. Insbesondere...